Skip to content

Teilbezirksposaunentag am 17.10. in Perouse

Teilbezirksposaunentag im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des Perouser Posaunenchores.
Der Festgottesdienst findet um 10.00 Uhr im Freien auf dem Platz zwischen Friedhof und Feuerwehrhaus statt und wird musikalisch gestaltet durch den Perouser Posaunenchor. Beim Nachspiel spielen die Bläserinnen und Bläser des Bezirks bereits mit. Das „Abschlussblasen“ mit allen Bläsern ist direkt im Anschluss an den Gottesdienst von 10.45 bis 11.15 Uhr am gleichen Platz.
Als „Auftakt“ zum Gottesdienst spielen um 9.30 Uhr die in Perouse beteiligten Chöre des Bezirks einige Lieder und Stücke quasi als Ständchen für die Perouser zu ihrem Jubiläum. Als Orte sind vorgesehen: Der Berich bei der Bushaltestelle beim Rewe, die Kreuzung Heimsheimer Str./Förstlestraße und die Kreuzung Wilhelm-Kopp-Str./Rosenstraße.
Die in Perouse eingeteilten Chöre proben die Stücke vorab in ihren einzelnen Chören. Bei starkem Regen findet alternativ der Festgottesdienst in der Gemeindehalle statt. Hier spielen in dem Fall dann nur die Perouser.

Mehr Informationen unter: http://www.posaunenarbeit-bezirk-leonberg.de/

X