11-Uhr-Gottesdienst 04.12.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 04.12.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: Faszination Bibel: Der Prophet Micha
mit Björn Büchert (CVJM Landesreferent)

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der CVJM Weihnachtsfeier wird es nach dem Gottesdienst KEIN Mittagessen geben.

CVJM Weihnachtsfeier 2022

Herzliche Einladung zur CVJM Weihnachtsfeier am Sonntag, 04.12.2022 mit Start in der Flachter Ortsmitte.

Das Liedblatt zum Mitsingen gibt es << HIER >>

P-Shuttle-Snowcamp 2023

Eine Woche raus in die Berge, den Kopf einmal total frei machen. Heiße Abende auf der Hütte, entspannte Zeit miteinander verbringen, Zeit & Raum für neue Gedanken haben, Gott begegnen. Eisige Kälte am Morgen, Anfängerkurse für Ski- & Snowboardneulinge, frisch präparierte Pisten, Leckereien aus unserer Küche, Nachmittagssonne „on terrasse“ – all inclusive!

So in etwa stellen wir uns das Snowcamp 2023 vor!

DU bist herzlich eingeladen dabei zu sein!
Wir freuen uns auf eine gemeinsame Woche im Skigebiet!

<< DOWNLOAD ANMELDUNG >>

<< DOWNLOAD AGB >>

Dankopfer Abend 2022

Am 06.11.2022 um 19:00 Uhr ist es wieder soweit: Der Dankopferabend findet in der Flachter Laurentiuskirche statt.
Zu Gast wird das Institute Water for Africa e.V. sein und über deren Projekt berichten.

Bericht P-Shuttle-Freizeit 2022

Alle Sammen – Im Sommer fort nach Flekkefjord

Mit 23 Jugendlichen im Alter von 13-18 Jahren und 10 Mitarbeitenden waren wir vom 19. August bis zum 1. September für 2 Wochen auf der P-Shuttle Sommerfreizeit des CVJM Flacht und Heimerdingen in Norwegen unterwegs. In vier Kleinbussen ging es über den Zwischenstopp in einer Gemeinde nahe Hamburg mit der Fähre nach Norwegen. Während der zweitägigen Fahrt durften einige von uns Mitarbeitenden, ob gewollt oder ungewollt kennenlernen, was die Jugend von heute so für Musik hört.

Vor Ort in Flekkefjord hatten wir ein großes Gelände mit mehreren Schlafhäusern, Turnhalle und großem Haupthaus für uns zur Verfügung. Direkt in der Nähe unseres Geländes gab es zudem einen großen See mit Steg und Kanus. Das Wetter war während unserer Zeit dort fast die ganze Zeit über gut, weshalb wir auch öfters dort baden gehen konnten. Geangelt wurde auch und ein Fisch ist uns sogar ins Netz gegangen.

In Kleingruppen lasen wir die gesamte Freizeit über gemeinsam in der Bibel und tauschten uns über Themen wie Identität, Gottes Vaterherz oder unseren Lebenstraum aus. Zum Ende eines Tages kamen wir in der großen Gruppe zusammen und konnten über den Tag beim Abendabschluss nochmal nachdenken.

Bei Ausflügen konnten wir Gottes wunderschöne Schöpfung in Norwegen hautnah erleben. Ein Highlight war dabei der Ausflug zur Felsplattform Preikestolen um dort den Sonnenaufgang anzuschauen. Dafür fuhren wir um 1 Uhr morgens am Haus los und erreichten nach 3 h Fahrt mit anschließender Wanderung gerade rechtzeitig unser Ziel. Ein Ausblick, der sich gelohnt hat. Auf dem Rückweg konnten wir dann noch die norwegische Stadt Stavanger erkunden. Den schönsten Abend erlebten wir am Strand, als wir mit Schlafsack und Isomatte draußen unter klarem Sternenhimmel übernachteten.  Neben dem Ausflug zum Preikestolen hatte das Programm weitere Highlights wie eine Gameshow, Gottesdienste, Karaoke-Abend, Krimi-Dinner, Escape Room und dem abschließenden Motto-Abend zu bieten. Auf der Rückfahrt durften wir dann wieder nach langer Fahrt zu gewohnt lebendiger Musik in der Gemeinde des befreundeten Jugendreferenten in der Nähe von Hamburg übernachten.

Wir sind Gott sehr dankbar für die wertvolle Zeit und die tolle Gemeinschaft, die wir erleben durften. Wir hatten auf der Freizeit viele tolle Erlebnisse und konnten als Gemeinschaft zusammen im Glauben wachsen.

11-Uhr-Gottesdienst 23.10.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 23.10.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: Faszination Bibel: Die Psalmen

Nach dem Gottesdienst laden wir zum Mittagessen auf dem Kirchplatz ein.

Rückblick: Jungschar Flacht beim Seifenkistenrennen in Rutesheim

Am Sonntag, 9.11.2022 fand das Seifenkistenrennen in Rutesheim statt.
Nach einer sehr guten Trainingseinheit konnte auch eine Flachter Seifenkiste, der „Flachter Blitz“ , mit den Fahrern Colin Gommel, Linus Gohl und Max Auracher an den Start gehen.
In zwei Durchgängen konnten die drei Jungscharler, zwar nicht unter optimalen Bedingungen, gute Platzierungen erfahren. Der Besteplazierteste Flachter war Colin Gommel auf Platz 22. Rang 24 ging an Linus Gohl und Rang 27 an Max Auracher. Wir freuen uns aufs nächste Jahr und hoffen auf bessere Ergebnisse.

Sparte Jungschar Jungs

Mitarbeiter-Segnung am 09.10.2022

Herzliche Einladung zur Mitarbeitersegnung!

Die Kinder- und Jugendgruppen sind in ein neues Schuljahr gestartet. Wir sind dankbar für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter und freuen uns, dass sie sich im CVJM engagieren. Für ihre Arbeit in den Gruppen wollen wir den Mitarbeitenden im Rahmen eines Abendmahlsgottesdienstes Gottes Segen zusprechen. Auch alle anderen Mitglieder, Mitarbeitenden und Freunde des CVJM sind herzlich dazu eingeladen!

Sonntag, 09.10.2022 um 19.00 Uhr
in der Ev. Kirche Flacht

11-Uhr-Gottesdienst 25.09.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 25.09.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: Faszination Bibel: Worte, die uns begleiten!
mit Pfarrer Alfred Essig
und Taufe von Johann Köhler

Nach dem Gottesdienst laden wir zum Mittagessen auf dem Kirchplatz ein.

11-Uhr-Gottesdienst 03.07.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 03.07.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.
Thema: Faszination Bibel: Exodus – Die Johannesbriefe
mit Tobias Kenntner vom Evangelischen Jugendwerk Württemberg (ejw)

Jungscharzeltlager 2022 in Eisingen

Auf den Spuren der Römer ging es am Donnerstag, dem 26. Mai 2022 für die Mädchen- und Bubenjungschar aus Flacht mit den Autos aufs Römerzeltlager nach Eisingen. Dort wartete bereits das große Mitarbeiterteam auf die Kinder. Zuerst wurden die Zelte bezogen und es gab reichlich Zeit, um anzukommen. Mit zwei Archäologen ging es zusammen auf die Suche in Israel. Dort trafen wir einen Römer.  Am Abend ging es gleich in die Arena um dort Wettkämpfe auszutragen. Nach dem Abendabschluss am Feuer gingen alle mit voller Vorfreude auf die nächsten Tage in ihre Zelte.

Am nächsten Morgen wurden alle zeitig geweckt und der Tag startete mit einem leckeren Frühstück und einem coolen Anspiel der Mitarbeiter. Die Kinder vertieften das Zeltlagerthema „Auf den Spuren der Römer“ in ihren Zeltgruppen. Es wurde herausgefunden, dass man besser auf Stein als auf Sand bauen sollte.

Bei Hobbygruppen wie Schilder, Helme, Perlenketten, Sandalen und Mosaik basteln hatten die Kinder viel Spaß und konnten alle etwas mit nach Hause nehmen. Am Nachmittag gab es verschiedene Großgruppenspiele. Das Highlight des Tages war das Nachtgeländespiel im Wald. Dort mussten die Kinder Goldtaler erobern um sie dann in Tonscherben einzutauschen. Am Samstagvormittag gab es wieder Hobbygruppen mit selbstgemachter Pizza aus dem Erdbackofen und dazu einen leckeren Smoothie. Nachmittags machten wir Ausflüge. Die Mädchen wanderten zu einem Abenteuerspielplatz und die Jungs suchten das „Eisinger Loch“ auf. Abends gab es zur Stärkung wieder leckeres Essen um genügend Kraft für die Olympiade zu haben. Bei einem Stationenlauf durfte jedes Kind seine Begabungen einsetzen.

Sonntags wurde dann gepackt und abgebaut, sodass das gelungene Zeltlager mit einem Gottesdienst und dem traditionellen Maultaschenessen mit den Eltern endete.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Mitarbeitern. Ein besonderes Lob gilt dabei an unser Küchenteam.

Adrian Jäckle

LOOK UP Store – Second Hand for free

Aus einer spontanen Idee, die aus einer Notlage entstanden ist, hat sich mittlerweile ein großes und bewegendes Projekt entwickelt: Der Look UP Store – second Hand for free.

Hauptsächlich können hier gut erhaltende Kleider gespendet und mitgenommen werden. Zudem gibt es Küchenutensilien, Geschirr, Bettwäsche, Kinderspielzeug, kleine Kinderfahrgeräte und Schulutensilien. Regelmäßig bekommen wir über die Initiative ’Foodsharing’ kostenfrei Lebensmittel zur Verfügung gestellt, die ebenfalls mitgenommen werden können. 

Nach einem spotanen Projektstart im Gemeindehaus konnten wir für das Projekt neue Räumlichkeiten finden. Der Vermieter der leerstehende Gewerbefläche in der Weissacher Str. 2, hat sich bereit erklärt, uns die Räumlichkeit für diesen Zweck zu überlassen – welch ein Segen!
So gibt es seit Ende Mai genügend Platz um ausgiebig zu stöbern, die Öffnungszeiten konnten ausgeweitet werden und das Gemeindehaus ist wieder frei für die Gruppen und Kreise.  

Es gibt aktuell sehr viele Waren im LOOK UP – konkrete Dinge die gesucht werden, findet ihr zukünftig im Schaufenster des LOOK UP Stores. 

Wichtig sind folgende Punkte: 

  • es werden p.P nur 15 Teile angenommen
  • es werden nur wirklich gut erhaltene und gewaschene Sachen angenommen
  • es werden v.a. alltagstaugliche Sachen gesucht

Das LOOK UP Team sagt von Herzen ‚Dankeschön‘.

Öffnungszeiten

Montag: 9-11 Uhr und 18-19 Uhr
Dienstag: 9-11 Uhr
Mittwoch: 16-18 Uhr

Große Sachspenden

Gut erhaltene Möbel und andere „große“ Sachspenden nehmen wir im LOOK UP Store nicht an. Das wird über die Pinnwand von „Helfen mit Herz“ organisiert (LINK ZUR PINNWAND).

Auch Fahrräder nehmen wir nicht, hier ist das Forum Asyl in Weissach zuständig.

Unterstützung für Geflüchtete

Du kannst Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung stellen?
Oder du möchtest Ankommende willkommen heißen und unterstützen?

Wohnraum gesucht


Koordination für Sachspenden und sonstiger Unterstützung

Die Pinnwand ist ein Gemeinschaftsprojekt des CVJM Flacht und Helfen mit Herz e.V. 
Hier können gut erhaltene Möbel und mehr angeboten werden. In Flacht und Weissach sind mittlerweile einige Familien untergekommen, doch es fehlt zum Teil an Einrichtungsgegenständen, wie z. B. Betten, Tische, Stühle, Schränke, Bettwäsche, Kochgeschirr, Kühlschränke etc..

Bekleidung wird auf dieser Plattform nicht vermittelt. Hierfür gibt es ein separates Projekt des CVJM Flacht: Kleidung wird ab 21.03.2022 im „LOOK UP“ Flacht angeboten. Abgabe montags, Abholung dienstags, im Gemeindehaus Flacht.
Hier können Sie auch Alltagshilfen anbieten, wie z.B. beim Einkaufen, für Behördengänge oder als Dolmetscher.  


LOOK UP für Kleidung

Mehr Infos unter folgendem Link: https://cvjmflacht.de/2022/look-up-store-2022/


Friedensgebet und Spendenaktion

Bei unserem Friedensgebet am 27.02.22 war Yasemin Lupo von arthelps e.V. zu Gast. Mit Geld- und Sachspenden könnt ihr ganz konkret helfen. Wir haben eine Sammelstelle in Flacht eingerichtet, bei der ihr die Kartons von Dienstag bis Donnerstag (01.-03.03.2022) jeweils zwischen 12 und 20 Uhr abgeben könnt.

Lies weiter

11-Uhr-Gottesdienst 08.05.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 08.05.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.
Thema: Faszination Bibel: Exodus – Begegnung mit Gott
mit Stefan Lepp von der Mühle Weingarten

Kleingruppen „better together“

BetterTogether – in der Zeit vom 02.05. bis Sommerferien 2022 finden
regelmäßige Treffen in kleinen Gruppen statt.
Anmeldung vom 20.04. bis 02.05.2022.
Direkt per E-Mail an die jeweiligen Ansprechpersonen.

Lies weiter

Jungscharzeltlager in Eisingen 2022

Endlich wieder Jungscharlager!

Wir freuen uns schon auf das diesjährige Zeltlager vom 26.-29. Mai 2022 auf dem CVJM-Platz in Eisingen! Gemeinsam wollen wir auf den Spuren der Römer unterwegs sein – bist du dabei?

Falls du noch nie auf einen Jungscharlager warst und wissen möchtest, wie das so abläuft, kannst du dir hier den Film vom letzten Lager anschauen.

Alle Infos bekommst du bei deinen Jungscharleitern/ Jungscharleiterinnen oder bei Friederike Auracher.

 

 

Auferstehungsfeier & Osterfrühstück

Herzliche Einladung zur Auferstehungsfeier auf dem Friedhof

Anschließend: Frühstück rund um das Gemeindehaus

Ostersonntag (17.04.) um 8.00 Uhr

Bei schlechtem Wetter: Frühstück zum Mitnehmen

Sei unser Gast!
CVJM und Ev. Kirchengemeinde Flacht

Saisonstart Friedenshöhe 2022

Am Sonntag, 24.04.2022 geht es wieder los mit dem Sonntagscafé auf der Friedenshöhe.
Alle wichtigen Infos dazu finden sich im folgenden Flyer oder unter folgendem Link: https://cvjmflacht.de/friedenshoehe/sonntagscafe/


Natürlich muss Häusle und Außenanlage vor der ersten Öffnung wieder vorbereitet werden.
Deswegen findet am Samstag, 23.04. ein Putzeinsatz statt:

Spielbericht A-Jugend Handball (03.04.2022)

Auswärtsspiel der A-Jugend in Fellbach

Am Sonntag mussten wir zum Tabellennachbarn nach Fellbach fahren.
Die erste Halbzeit war ein andauernder Schlagabtausch, bei dem sich keine der Mannschaften einen Vorteil verschaffen konnte. Mit einem 12:11 Rückstand ging es in die Pause.

Nach der Halbzeit war Flacht direkt hellwach und man konnte sich zwischenzeitlich mit 6 Toren absetzen.
Es wurde nochmals kurz spannend, als Fellbach 10 Min vor Schluss auf 2 Tore verkürzen konnte.

Am Ende war es nach einer kämpferischen und sehr starken Mannschaftsleistung ein gerechter 24:27 Erfolg!
Starke Leistung, Jungs!

Es spielten: Luka, Levin (4/1), Paul, Lukas (2), Nima, Liam (6), Julius (1), Nick (6), Nils (7)

Maiwanderung 2022

Update: Ziel geändert

Wir starten am Sonntag den 1. Mai um 10 Uhr am Gemeindehaus und wandern über die Friedenstraße nach Rutesheim zum CVJM-Platz Forchenwald. Dort erwartet uns eine Grillstelle, ein Rasenplatz und ein Kinderspielplatz. Der Weg ist kinderwagentauglich. Am Ziel können Getränke gekauft werden. Das Grillgut bitten wir selbst mitzubringen.

Falls jemand nicht zurückwandern will, kann schon morgens das Auto am Forchenwald geparkt werden.
Dazu fahren wir um 9:40 Uhr am Gemeindehaus los.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Herzliche Einladung an alle!
Wir freuen uns über viele Wanderer.

Corona-Infos CVJM Flacht – Update 04.04.2022

Letztes Update 04.04.2022

Corona hat nach wie vor Auswirkungen auf die Angebote und Veranstaltungen unseres Vereins. Diese Seite wird laufend aktualisiert und soll einen Überblick über die aktuellen Bestimmungen und Regelungen im CVJM Flacht geben.

Seit dem 03.04.2022 sind die allermeisten Verordnungen und Regelungen aufgehoben. Wir bitten aber weiter darum, sich umsichtig und rücksichtsvoll zu verhalten und grundlegende Hygieneregeln einzuhalten.

Maskenpflicht:

In Innenräumen gilt keine Maskenpflicht mehr. Maske tragen ist nach wie vor sinnvoll, deshalb darf jede:r, der/ die sich mit Maske wohler/ sicherer fühlt, selbstverständlich eine Maske tragen.

Hinweis: In der Flachter Kirche gilt bis 24.04.22 weiter eine Maskenpflicht.

Räumlichkeiten:

Das Projektehaus und die Friedenshöhe können wieder ohne Auflagen geöffnet/ vermietet werden.

Kinder- und Jugendgruppen:

Unsere Kinder- und Jugendgruppen können ohne Auflagen stattfinden, es ist kein 3G-Nachweis mehr erforderlich.

Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Maske tragen ist aber nach wie vor hilfreich, um sich und andere zu schützen, deshalb darf jede:r, der/ die sich mit Maske wohler/ sicherer fühlt, selbstverständlich eine Maske tragen. Unsere Mitarbeitenden achten darauf, dass die jeweiligen Bedürfnisse geachtet werden.

Sportangebote:

Sportgruppen können sowohl im Freien wie auch in der Sporthalle wieder ohne Auflagen stattfinden.

P-Shuttle:

Das P-Shuttle (Jugendgottesdienst) findet wieder live im Gemeindehaus in Heimerdingen statt. Auch hier gilt bis 24.04.22 noch Maskenpflicht.

Kleingruppen/ Hauskreise:

Kleingruppen und Hauskreise (auch HUT-Gruppen) können sich im privaten Rahmen treffen. Es gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr. Wir bitten alle, auch hier umsichtig zu sein und bei Kontakt zu positiv getesteten Personen bzw. mit Erkältungssymptomen zuhause zu bleiben.

Veranstaltungen:

Veranstaltungen finden wieder statt – es gelten vor Ort evtl. unterschiedliche Regelungen.

Wir freuen uns, euch bald wieder zu sehen!

Weitere offizielle Infos sind unter folgenden Links zu finden:

Bildnachweis Beitrag: Gerd Altmann auf Pixabay

11-Uhr-Gottesdienst 20.03.2022

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am Sonntag, 20. März in der Kirche.

Thema: „Faszination Bibel“

Impuls: Uli Gommel (CVJM Flacht)

Musik: Band

Wir freuen uns sehr darauf, mit euch den ersten 11-Uhr-Gottesdienst 2022 zu feiern.

Es wird die eine oder andere Überraschung geben und im Anschluss Brezeln, Kaffee & kalte Getränke auf dem Kirchplatz.

Ankündigung: Handball LK1/ A-/ C-Jugend am 19.03.

LK1 Handball – CVJM Flacht

Am kommenden Samstag (19.03.) spielt der CVJM Flacht zuhause gegen den CVJM Walddorf.
Anpfiff in der Sporthalle Flacht ist um 18:00 Uhr.
Die Mannschaft des CVJM Flacht hofft und freut sich auf einige Zuschauer.
Herzliche Einladung zum Spiel. Für ausreichend Getränke ist gesorgt.
Bitte aktuelle Corona-Regeln beachten!

A-Jugend – CVJM Flacht

Auswärtsspiel des CVJM Flacht am Samstag (19.03.) in Bernhausen gegen den EK Bernhausen.
Anpfiff ist um 15:30 Uhr.
Herzliche Einladung zum Spiel.
Hier sind auch für alle Zuschauer die aktuellen Corona Regeln zu beachten!

C-Jugend – CVJM Flacht

Heimspiel am Samstag (19.03.) gegen den CVJM Kirchentellinsfurt.
Anpfiff ist um 16:00 Uhr.
Herzliche Einladung an alle Zuschauer des CVJM Flacht in die Flachter Sporthalle.
Bitte aktuelle Corona-Regeln beachten!

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 12.02.2022

Die Mitgliederversammlung fand dieses Jahr in Präsenz in der Strudelbachhalle statt. Der 1.Vorstand Uli Gommel konnte 72 Mitglieder und weitere Gäste begrüßen. Weitere Mitglieder konnten per Livestream (Technik Dennis Herrmann) dabei sein.

Die Mitgliederaufnahme übernahm Christine Jäckle als 2. Vorsitzende. Seit der letzten Jahreshauptversammlung 2020 sind 6 weitere Mitglieder eingetreten. An diesem Abend sind vier Mitglieder aufgenommen worden. So hat der Verein jetzt 309 Mitglieder.

Uli Gommel hat ausführlich über das vergangene Jahr berichtet. Manche Sitzungen und Veranstaltungen mussten online stattfinden und vieles war leider nicht möglich. Im Sommer konnten aber doch wieder die Gruppen angeboten werden und das Sonntagscafé auf der Friedenshöhe war geöffnet. Unsere Jugendreferentin Friederike Auracher war leider an diesem Abend krank, deshalb wurde ihr Bericht vorgetragen. Sie hat den Mitarbeitenden ganz herzlich gedankt für ihre Motivation und Spontanität für die Durchführung der Gruppenstunden. So konnte jedes Angebot weiterlaufen und es kamen sogar zwei neue dazu.

Mareike Bantel gab Informationen zur Jugendreferentenstelle und wie man dafür spenden kann. Friederike Auracher ist für weitere drei Jahr im CVJM angestellt.
Stefan Gebhardt gab einen ausführlichen Kassenbericht. Durch das letzte Coronajahr sind Einnahmen aus der Vermietung Friedenshöhe fast ausgeblieben. Trotzdem sind die Finanzen solide und die laufenden Ausgaben sind gedeckt. Die Kasse wurde geprüft und keine Mängel festgestellt. Claudia Looser hat die Entlastung der Vorstände und des Kassiers vorgenommen.
Elke Herrmann hat dann die Wahl der Vorstände geleitet. Der erste und zweite Vorstand waren für die nächsten drei Jahre zu wählen. Uli Gommel und Christine Jäckle stellten sich zu Wiederwahl. Es gab keine weitere Kandidaten. Erstmals wurde die Vorstandschaft direkt von den Mitgliedern gewählt. Beide sind jeweils fast einstimmig gewählt worden. Uli Gommel als 1.Vorsitzender und Christine Jäckle als 2.Vorsitzende nehmen die Wahl an.

Ein besonderer Moment war die Verabschiedung der Hausmeister von der Friedenshöhe. Sandra und Hubert Körner haben 24 Jahre das Haus verwaltet. Für ihr großes Engagement wurde ihnen herzlich gedankt und ein Geschenk überreicht. Die Aufgaben sind jetzt in drei Bereiche aufgeteilt. Für die Vermietung ist Tamara und Stephan Damson zuständig, die Organisation vom Sonntagscafé übernehmen Sandra und Thomas Haselmayer und für allgemeine Hausmeistertätigkeiten ist Markus Leger der Ansprechpartner. Wir freuen uns, dass die Friedenshöhe in gewohnter Weise weiterhin benützt werden kann.

Uli Gommel gab noch einen Ausblick auf das Jahr 2022. Das Angebot der Kleingruppen soll erweitert werden, eine Projektgruppe für die Friedenshöhe soll gebildet werden, Mitarbeitende die einen Einsatz bei einer christlichen Organisation im Ausland machen sollen unterstützt werden.
Mit einem Liedvortrag von Tim Albrecht und einem geistlichen Impuls von Uli Gommel wurde die Jahreshauptversammlung beendet.

Wir Vorsitzende möchten uns ganz herzlich für die vielseitige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit vom Leitungsteam bedanken, ebenso bei allen Mitgliedern und Freunde von unserem Verein.

Uli Gommel und Christine Jäckle

Spielbericht LK1 Handball (05.02.2022)

Spielbericht LK1 Handball

Lehrstunde für den CVJM Flacht.
Das erste Heimspiel im neuen Jahr ging in die Hose. Nach zähem Start lief Flacht einem Rückstand hinterher, der bis zum Ende des Spiels nicht eingeholt werden konnte. Zwar hat Flacht 27 Tore geschossen, aber hinten 41 bekommen – bedeutet eine herbe Niederlage von 27:41 gegen Dusslingen. Das Abwehrverhalten war schwach und im Angriff fehlte die Dynamik und Entschlossenheit vor dem Tor.
Nichts desto trotz hat man gegen die wahrscheinlich beste Mannschaft in der LK1 ein wenig Lehrstunde bekommen, um es beim nächsten Spiel besser zu machen.
Danke an die Zuschauer die uns unterstützt haben!

Für den CVJM Flacht spielten :

Micha Pflüger (TW) ,Steffen Epple (TW), Daniel Körner (4), Josua Schradi (6), Steve Schenk (2), Carsten Hummel (3), Jonathan Iberer (3/1), Simon Ley, Jannis Herrmann (3), Niklas Nowotzin (5), Levin Pflüger, Mats Gebhardt

Jahreshauptversammlung am 12.02.2022

Liebe Mitglieder und Freunde des CVJM Flacht,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, 12.02.2022 um 19:30 Uhr laden wir euch alle herzlich ein.

Die Jahreshauptversammlung findet in der Strudelbachhalle in Weissach in Präsenz unter 3G Bedingungen statt. 3G bedeutet, dass der Zutritt nur für vollständig Geimpfte oder Genesene oder Personen mit einem negativen Antigen-Schnelltest gestattet ist. Während der Versammlung besteht in der Halle FFP2-Maskenpflicht.
Da die Jahreshauptversammlung eine wichtige Gremiensitzung ist, kann diese auch bei der aktuellen Corona-Lage in Präsenz durchgeführt werden. Die weitläufige Strudelbachhalle bietet die Möglichkeit mit ausreichend Abstand zu sitzen. Außerdem werden wir die Versammlung zeitlich kompakt halten.


Ablauf

  1. Begrüßung
  2. Aufnahme neuer Mitglieder
  3. Bericht des Vorstands & Jugendreferentin
  4. Infos zur Jugendreferentenstelle
  5. Kassenbericht
  6. Entlastung des Vorstands und Kassiers
  7. Wahl des Vorstands
  8. Anträge
  9. Ausblicke & Einblicke

Update (01.02.2022): Statt 3G+ jetzt mit 3G-Regeln

Christbaum-Sammelaktion 2022

Auch dieses Jahr konnten wir die Bäume nicht mit den Jungscharkindern einsammeln.
Die Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter der Jungscharen waren deshalb aber nicht weniger motiviert. In kleinen Gruppen wurden die Bäume schnell eingesammelt.

Vielen Dank, dass ihr uns auch dieses Jahr wieder unterstützt habt.
Wir konnten über 3.000 Euro an das Kinderheim Nethanja Narsapur überweisen.
Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr, hoffentlich dann wieder mit den Jungscharkindern.


Ursprüngliche Nachricht:

Christbaum-Sammelaktion der Jungschar Flacht
8.1.2022 ab 9:30 Uhr

Wegen der Corona-Situation sammeln wir die Bäume kontaktlos ein.
Bitte platzieren sie ihren Baum gut sichtbar am Strassenrand.

Wir bitten sie um eine Spende von mindestens 2.- Euro pro Baum.
Sie können ihre Spende

  • gut sichtbar am Baum befestigen,
  • über den QR-Code per PayPal spenden
  • oder auf folgendes Konto überweisen:
    IBAN: DE19 603 501 300 005 700 109
    Verwendungszweck: Christbaumsammelaktion

Die Spenden kommen ohne Abzüge dem Kinderheim Nethanja Narsapur in Indien zugute.

Danke für ihre Unterstützung!

P-Shuttle-Snowcamp 2022

Eine Woche raus in die Berge, den Kopf einmal total frei machen.
Heiße Abende auf der Hütte, entspannte Zeit miteinander verbringen, Zeit und Raum für neue Gedanken haben, Gott begegnen.
Eisige Kälte am Morgen, frisch präparierte Pisten, Nachmittagssonne „on terrasse“ – all inclusive!
Als diesjähriges Special haben wir erstmalig einen Skilehrer an Bord.

So in etwa stellen wir uns das Snowcamp 2022 vor!

In den Faschingsferien fahren wir mit dem Bus nach Grächen.
Wir werden dort ein Haus mit Mehrbettzimmern direkt am Lift haben.
DU bist herzlich eingeladen dabei zu sein!
Wir freuen uns auf eine gemeinsame Woche im Skigebiet!

<< DOWNLOAD ANMELDUNG >>

<< DOWNLOAD AGB >>

11-Uhr-Gottesdienst am 12.12.2021

Besondere Zeiten brauchen besondere Lösungen:

Herzliche Einladung zum „11-Uhr-Gottesdienst-Doppel“ am Sonntag, 12. Dezember (3. Advent) in der Kirche.

Wir feiern wegen der aktuellen Corona-Lage kurz & doppelt – um 11 Uhr und um 12 Uhr für jeweils 30 Minuten.

Thema: Bereit für Weihnachten?!

Impuls: Catrin Mörk (Ev. Jugendwerk Leonberg)

Musik: Band

Wichig: Die Plätze sind begrenzt! Eine Online-Anmeldung ist vorab unbedingt erforderlich und bis Gottesdienstbeginn möglich!

Dafür können die beiden QR-Codes verwendet werden, sowie die nachfolgenden Anmeldelinks:

Wer mit der Online-Anmeldung nicht klar kommt, kann sich auch unter folgender Handynummer melden: 0176-56714505.

Eine Anmeldung über das Pfarramt ist an diesem Sonntag nicht möglich.

Übrigens: Glühwein trinken und dabei Gutes tun? Wie das geht, erfahrt ihr am Sonntag vor und nach den Gottesdiensten auf dem Kirchplatz. Der Erlös kommt der Jugendreferentenstelle des CVJM Flacht zugute. Lasst euch überraschen!

Spielbericht Handball A-Jugend (28.11.2021)

Heimsieg der A-Jugend gegen den CVJM Fellbach

Am Sonntag, den 28.11.21, bestritt die Handball A-Jugend des CVJM Flacht ihr Heimspiel gegen den CVJM Fellbach. Sieben Spieler standen im Flachter Kader während im Fellbacher Kader zehn Mann waren. Das Spiel endete dennoch 27:15 für Flacht.

Flacht zeichnete sich durch einen starken Teamgeist aus und konnte die fehlenden Wechselmöglichkeiten durch gegenseitige Motivation ausgleichen.

Vielen Dank an unsere Fans, die sich trotz der aktuell geltenden 2G+ Regelung auf den Weg in und um die Halle begeben haben!

Spielankündigungen EK-Handball am 20.11.

ACHTUNG, WICHTIGES UPDATE: Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist zu beachten, dass für Zuschauer 2G+ gilt! Zusätzlich zum Impf-/ Genesenennachweis ist ein aktueller Schnelltest inkl. offizieller Bescheinigung erforderlich!

LK1 Handball
CVJM Flacht

Am kommenden Samstag (20.11.) kommt es zum Derby gegen den EK Höfingen.
Flacht erhofft sich durchaus Chancen nach der guten Leistung gegen Mössingen. Mit dieser Einstellung und Kampfgeist ist ein Derbysieg gegen den Rivalen aus Höfingen durchaus möglich.
Anpfiff ist um 18 Uhr in der Sporthalle Flacht.
Herzliche Einladung zum Heimspiel.
Für Getränke ist natürlich bestens gesorgt. Bitte aktuelle Corona Regeln beachten.


A-Jugend Handball
CVJM Flacht Jugend

Heimspiel des CVJM Flacht am Samstag (20.11.) in der Sporthalle Flacht .
Gegen den CVJM Dusslingen/Gomaringen ist der Anpfiff um 20 Uhr.
Herzliche Einladung zum Spiel.

Dankopferabend am 14.11.2021

Herzliche Einladung zum Dankopferabend am 14.11.2021 um 19:00 Uhr in der Flachter Kirche.
Wir freuen uns auf Besuch von der Trucker Church. Bitte beachtet die geltenden Corona-Regeln.

Lies weiter

Bericht Gebetswoche ‚Coming home‘

In der Woche vom 1.-6. November 2021 fanden in der frisch eingeweihten Laurentiuskirche in Flacht Gebetstage rund um das Vater unser statt, welche von der Kirchengemeinde Flacht und dem CVJM Flacht veranstaltet wurden.

Tag und Nacht konnte an verschiedenen Gebetsstationen gebetet werden. Die Kirche war ein Raum zum Ankommen und Wohlfühlen, eim Raum für Stille, Entschleunigung und Begegnung mit Gott. An den Abenden wurde zum gemeinsamen Gebet oder Lobpreis eingeladen, um den Tag in Gemeinschaft zu beenden.

Einige begeisternde Einblicke: 106 Personen beteten in dieser Woche vor Ort in der Kirche mit. Es wurden insgesamt 93 Stunden lang gebetet. Es waren Menschen im Alter von 13-88 Jahren mit dabei.

11-Uhr-Gottesdienst am 07.11.2021

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am 07. November in unsere frisch renovierte Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: „Eine lebensverändernde Begegnung
Impuls: Constance & Markus Feyler
Musik: 11-Uhr-Gottesdienst-Band

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Wir bitte darum, die geltenden Corona-Regeln zu beachten.

Bericht: Teilbezirks-Posaunentag 2021 in Perouse

Am Sonntag, 17. Oktober 2021 fand in Perouse im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des dortigen Posaunenchors der Teilbezirksposaunentag statt. Mit dabei war unter anderem auch der Flachter Posaunenchor.

Zum Auftakt wurden an verschiedenen Stellen in ganz Perouse von unterschiedlichen Chören des Bezirks einige Lieder und Stücke quasi als Ständchen für die Perouser gespielt. Die Flachter waren an der Kreuzung Wilhelm-Kopp-Str./Rosenstraße eingeteilt.

Im Anschluss machten sich alle auf dem Weg zum gemeinsamen Festgottesdienst im Freien auf dem Platz zwischen Friedhof und Feuerwehrhaus, welcher musikalisch durch den Perouser Posaunenchor gestaltet wurde.
Mit dem Nachspiel wurde das Abschlussblasen mit dem Gesamtchor eingeleitet.

Weitere Informationen und Berichte finden sich unter der bekannten Seite http://www.posaunenarbeit-bezirk-leonberg.de/

Ligastart in der EK Landesliga am 23.10.

Ankündigung
LK1 Handball CVJM Flacht
Ligastart in der EK Landesliga
Am kommenden Samstag 23.10. empfängt die Mannschaft des CVJM Flacht die SG Belsen/Mössingen. Nach einer kurzen aber intensiven Vorbereitung starten die Flachter Handballer in ihre erste LK1 Saison nach sehr langer Zeit. Ziel wird sein, den Klassenerhalt zu schaffen. Die ersten Spiele werden zeigen, ob die Flachter Mannschaft mithalten kann und durchaus für die ein oder andere Überraschung sorgen kann.
Wir freuen uns und hoffen auf Lautstarke Unterstützung.

Anpfiff ist um 19 Uhr in der Sporthalle Flacht.
Herzliche Einladung.

Für Verpflegung ist natürlich bestens gesorgt.

Ankündigung Handball (Okt. 2021)

A-Jugend
Auswärtsspiel am Samstag 16.10. in der Sporthalle Dusslingen.
Anpfiff gegen Dusslingen ist um 16 Uhr.

C-Jugend
Auswärtsspiel am Sonntag 17.10. in der Sporthalle Münchigen.
Anpfiff gegen den EK Münchigen ist um 14:45uhr.

Herzliche Einladung an alle Zuschauer des CVJM Flacht zu den Auswärtsspielen.

11-Uhr-Gottesdienst 10.10.2021

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am 10. Oktober 2021
in unsere frisch renovierte Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: „Verheißungsvolle Aussicht“

Impuls: Uli Gommel (CVJM Flacht)   

Musik: Karlheinz Essig & Band

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Wir bitten darum, die geltenden Corona-Regeln zu beachten.
Vielen Dank!

Restart Jugendtreff am 16.10.

Am Samstag, 16.10.2021 geht es wieder los: Der Jugendtreff startet im wöchtentlichen Rythmus immer ab 19 Uhr unten im Projektehaus Flacht.

Die aktuellen Coronoa-Regel bitte dem Flyer entnehmen:

Teilbezirksposaunentag am 17.10. in Perouse

Teilbezirksposaunentag im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des Perouser Posaunenchores.
Der Festgottesdienst findet um 10.00 Uhr im Freien auf dem Platz zwischen Friedhof und Feuerwehrhaus statt und wird musikalisch gestaltet durch den Perouser Posaunenchor. Beim Nachspiel spielen die Bläserinnen und Bläser des Bezirks bereits mit. Das „Abschlussblasen“ mit allen Bläsern ist direkt im Anschluss an den Gottesdienst von 10.45 bis 11.15 Uhr am gleichen Platz.
Als „Auftakt“ zum Gottesdienst spielen um 9.30 Uhr die in Perouse beteiligten Chöre des Bezirks einige Lieder und Stücke quasi als Ständchen für die Perouser zu ihrem Jubiläum. Als Orte sind vorgesehen: Der Berich bei der Bushaltestelle beim Rewe, die Kreuzung Heimsheimer Str./Förstlestraße und die Kreuzung Wilhelm-Kopp-Str./Rosenstraße.
Die in Perouse eingeteilten Chöre proben die Stücke vorab in ihren einzelnen Chören. Bei starkem Regen findet alternativ der Festgottesdienst in der Gemeindehalle statt. Hier spielen in dem Fall dann nur die Perouser.

Mehr Informationen unter: http://www.posaunenarbeit-bezirk-leonberg.de/

Es geht wieder los: Handball & Jungscharsport

Pünktlich zum Ende der Sommerferien geht auch die Sport-Saison im CVJM wieder los.
– ab Di, 14.09. starten die Handballer in der Sporthalle Flacht
– ab Di, 21.09. startet der Jungscharsport mit leicht verändertem Konzept und neuen Betreuern ebenfalls in der Sporthalle in Flacht.

Friedenshöhe öffnet

Die Saison 2021 geht weiter… ab 12.09. lädt die Friedenshöhe wieder jung und alt zu Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen ein.

Lies weiter

Handballsaison vorzeitig beendet

Die aktuelle Handballsaison der Handballer des CVJM Flacht wurde nun offiziell abgesagt. Egal ob Aktive oder Jugend- alles ist für diese Saison abgesagt.

Lediglich das Jugendtraining findet über Zoom statt. Dies wird so lange weitergeführt, bis man sich wieder in Präsenz in der Sporthalle treffen darf.

Bis dahin wünschen wir allen Freunden des CVJM Flacht Handball alles Gute. Wir freuen uns auf die Spiele nach der Pandemie und dann wieder auf zahlreiche, lautstarke Unterstützung von der Tribüne.

Eure Handballer
vom CVJM Flacht

Christbaum-Sammelaktion der Jungscharen

Update (17.01.2021):

Alles anders als sonst! Leider konnten wir dieses Jahr die Bäume nicht mit den Jungscharkindern einsammeln. Die Jungscharmitarbeiter waren deshalb aber nicht weniger motiviert. In kleinen Gruppen wurden die Bäume schnell eingesammelt.

Liebe Flachter,
Vielen Dank, dass ihr uns auch dieses Jahr wieder unterstützt habt.
Wir konnten 3.131,47 Euro an das Kinderheim Nethanja Narsapur überweisen. Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr, hoffentlich dann wieder mit euch Jungscharkindern.

Die Jungscharmitarbeiter des CVJM Flacht


Wegen der Corona-Situation sammeln wir die Christbäume in kleinen Teams und kontaktlos am Sa, 09.01.2021 ab 09:30 Uhr ein.

Bitte platzieren Sie ihren Baum gut sichtbar am Straßenrand.

Wir bitten um eine Spende von mindestens 2,- Euro pro Baum. Sie können Ihre Spende gut sichtbar am Baum befestigen, über den QR-Code per Paypal oder auf folgendes Konto überweisen:

IBAN: DE19 603 501 300 005 700 109
Verwendungszweck: Christbaumsammelaktion

Die Spenden kommen ohne Abzüge dem Kinderheim Nethanja Nasapur in Indien zugute.

Danke für Ihre Unterstützung!

24x Weihnachten neu erleben

Herzliche Einladung zu 24x Weihnachten neu erleben

Um was geht es?

Mach mit bei einer besonderen, deutschlandweiten Aktion mit dem Ziel,Weihnachten neu zu entdecken.

Wie?

Werde Teil einer digitalen Kleingruppe, die sich im Dezember an vier Abenden trifft.
Im Mittelpunkt steht jeweils eine Videobotschaft von Dr. Johannes Hartl, anschließend werden die Themen gemeinsam im Gespräch vertieft.

Es gibt zwei Varianten:
a) Ihr entscheidet euch als Hauskreis oder HUT-Gruppe bei der Aktion mitzumachen und plant eigenständig eure vier Termine und die Technik.                                           

ODER

b) Du entscheidest dich, Teil einer neuen Kleingruppe zu werden, dann sind folgende Infos für dich wichtig:

Wann?                 Von 1.12. bis 22.12.20 immer Dienstagabends um 20 Uhr.
Wo?                     
Von daheim aus, wo es WLAN und Ruhe zum Hören und Reden gibt.
Wie?                    Digital mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone über Zoom.

Einfach auf folgenden Link klicken, dann landet ihr automatisch im Zoom-Meeting und könnt in der Kleingruppe dabei sein.
https://zoom.us/j/97311620671?pwd=Wm1Oc1J4YjJiYmlWS1BBaW1GUWZXQT09

Wenn ihr mit dem Smartphone zum ersten Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmt, werdet ihr zuerst aufgefordert, eine App herunterzuladen. Sollte es Probleme beim Einloggen geben, bitte einfach bei Renate Spingler, 017647215964  melden.

Was sonst noch wichtig ist:

Alle, die in einer neuen Kleingruppe mitmachen wollen, treffen sich zunächst in größerer Runde über den genannten Link. Später teilen wir uns in kleine Gesprächsgruppen auf und damit wir besser planen können, hilft uns eine Anmeldung im Vorfeld. Einfach kurz telefonisch oder per WhatsApp an Renate Spingler, (017647215964) oder per Mail an

Wer möchte, kann begleitend das Buch zu Aktion lesen, dass wie bei einem Adventskalender in 24 Kapitel gegliedert ist und einlädt, den wahren Sinn von Weihnachten neu zu erleben.
Ausführliche Infos zur Aktion, zum Buch und weitere Möglichkeiten, sich zu beteiligen und dabei zu sein findet ihr auf der Homepage: 
https://www.24x-weihnachten-neu-erleben.de

Wir sind sehr gespannt auf die gemeinsamen Erfahrungen und freuen uns auf euch!
Leitungsteam CVJM Flacht

Bildnachweis: https://www.24x-weihnachten-neu-erleben.de/

flamöwe Lobpreisgottesdienst am 29.11.2020

flamöwe
Ein Gottesdienst der besonderen Art der evangelischen Kirchengemeinden und CVJMs Flacht – nsheim – Weissach

Gesang – Gebet – lebensnahe Impulse – Ermutigung für den Alltag

Sonntag, 29. November 2020
20.00 Uhr
Evangelische Kirche Weissach

Dankbar für 15 Jahre fla mö we feiern wir unseren letzten Gottesdienst.

Herzliche Einladung!
Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!
Das Vorbereitungsteam

Absage Dankopferabend 2020

Die Corona-Lage verschärft sich wieder.
Anfangs der Woche wurden wir von der Gemeinde Weissach informiert, dass die zugelassene Personenzahl für Veranstaltungen in der Festhalle, wo wir am Sonntag unseren Dankopferabend feiern wollten, auf 40 reduziert wurde. Die Durchführungs-Möglichkeiten für den Dankopferabend wurden dadurch schon stark eingeschränkt.

Generell stellt sich überhaupt die Frage, ob es in Zeiten von stark ansteigenden Corona-Zahlen angebracht ist, eine Veranstaltung wie den Dankopferabend mit vielen Besuchern durchzuführen.
Wir denken nein und haben uns daher entschlossen, den Dankopferabend am Sonntag abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Das ist natürlich sehr schade. Sehr gerne hätten wir zusammen mit den Gästen von der Trucker Church am Sonntag diesen besonderen Abend gefeiert. 
Wer sich heute schon über die Trucker Church informieren möchte, findet unter dem folgenden Link mehr Informationen: https://trucker-church.org/
Wer die Trucker Church jetzt schon finanziell unterstützen möchte findet auf dieser Homepage auch die Bankverbindung der Trucker Church. 

Wir hoffen ihr habt Verständnis für diese Absage.

Feierabend am 24.09.2020

UPDATE (24.09. 19 Uhr)
Das Wetter geht übel ab. Wir haben uns deshalb kurzfristig dazu entschieden, den Feierabend abzusagen.
Es gibt stattdessen einen Feierabend To Go am Gemeindehaus-Parkplatz!! Wer sich vor die Tür traut, wird dort mit Getränk, Snack und Segen beschenkt! Zwischen 19:45 und 21:00 Uhr sind wir am Start!

UPDATE (24.09. 15 Uhr)
Feierabend findet statt, auch wenn das Wetter unsicher ist. Bringt einen Schirm und einen Stift mit und freut euch auf einen kurzen und knackigen Abend! (Sitzgelegenheit braucht ihr nicht)


Wir freuen uns auf DICH! Eingeladen sind alle Mitarbeitenden, Mitglieder und Freunde des CVJM.
Feierabend heißt: Auszeit vom Alltag, gute Gespräche und Gemeinschaft – diesmal unter anderem mit der Segnung unserer Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit.

Info: Gemäß den aktuellen Corona-Bestimmungen müssen wir eure Kontaktdaten erfassen und die Abstands- und Hygieneregelungen einhalten.

Donnerstag, 24.09.20
Friedenshöhe (open air)

Check-in 19:45
S
tart 20:00
Ende 21:00

Bitte Stift mitbringen!
Bei schlechtem Wetter muss der Feierabend leider ausfallen.
Wir informieren darüber auf cvjmflacht.de sowie über Instagram/ WhatsApp!

Feierabend-2020-09-24

Outdoor Movie Night am 25.07.2020

Jugendtreff Flacht präsentiert:

OUTDOOR MOVIE NIGHT

Freier Eintritt

Bringe eine eigene (gemütliche) Sitzgelegenheit mit.

Samstag, 25. Juli 2020
Start: 21:00 – 24:00 Uhr

(Es gibt einen Heimfahrservice)

Friedenshöhe Flacht

Bist du jünger als 16, dann bringe bitte eine unterschriebene Einverständniserklärung mit.

Wichtige Hinweise

Der offizielle Eingang ist am Tor beim Parkplatz.
Bitte komme nur durch das Tor auf das Gelände.

Wenn du in den letzten 14 Tagen in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person standest oder du selbst typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweist, darfst du leider nicht teilnehmen.

Nach Par. 6 der Corona VO Ba-Wü sind wir verpflichtet, von allen Teilnehmern Name, Anschrift, Telefonnummer für vier Wochen zu speichern und bei Bedarf den zuständigen Behörden zu übermitteln.
Wer damit nicht einverstanden ist, kann nicht teilnehmen.

Downlad: Einverständniserklärung

Re-Start der Kinder-, Jugend-, & Sportgruppen

Cor_Präv_Jungschar

Ab dem 29.06.2020 starten die ersten Gruppenangebote im CVJM nach der langen Coronapause wieder.

Jungscharen und Jugendgruppen finden zunächst ausschließlich im Freien auf der Friedenshöhe statt. Auch die Sportgruppen können nun wieder in der Halle oder im Freien trainieren. Für die Angebote wurde Desinfektionsmittel besorgt, ein Hygienekonzept entwickelt und alle Mitarbeitenden wurden über die notwendigen Regelungen informiert.

Wir freuen uns sehr, dass wir nun wieder CVJM-Gemeinschaft in den Gruppen erleben können!

CVJM-Gebet digital

Herzliche Einladung zum CVJM-Gebet digital.


Wann?

Von 15.06. bis 20.07.20 immer Montagsabends von 20.30 Uhr – ca. 21.15 Uhr.

Wo?

Von daheim aus, wo es WLAN und Ruhe zum Beten gibt.

Wie?

Digital mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone über Zoom.

Einfach auf folgenden Link klicken, dann landet ihr automatisch im Zoom-Meeting und könnt mitbeten.



Wenn ihr mit dem Smartphone zum ersten Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmt, werdet ihr zuerst aufgefordert, eine App herunterzuladen.

Wer?

Alle, die gerne mit anderen zusammen beten und Gott danken, loben und bitten wollen für aktuelle Anliegen im CVJM, in Flacht, in unserem Land und der Welt, von Einzelnen…

Wir freuen uns auf euch!
Geistliches Leitungsteam CVJM Flacht

Sollte es Probleme beim Einloggen geben, bitte einfach kurz bei Renate Spingler,   melden.

Bericht zum Online-Jungscharabend am 28.05.2020

Genial! Jungschar-Online wird zum vollen Erfolg 

Am 28.5.20 war es endlich wieder soweit. Die Jungschar Mädchen und Jungschar Jungs konnten endlich wieder eine Jungscharstunde mit über 60 Kinder abhalten. Auf Grund der aktuellen Situation war es nicht möglich dass sich die Gruppen persönlich treffen, jedoch haben wir eine Jungscharstunde online veranstaltet.

Über die Plattform Zoom konnten wir Mitarbeiter alle Kindern wieder sehen. Nach einem kurzen Warmmachprogramm mit gemeinsamen Spielen ging es in den einzelnen Gruppen los.

Wir haben zusammen gespielt, gelacht, gesungen und eine gute Geschichte gehört. Es war ein sehr schöner und gelungener Abend.

Feierabend[digital] am 07.05.2020

Am 07.05.2020 starteten wir ein neues Experiment in der Reihe „wenn Corona uns so vieles verwehrt und unmöglich macht, trotzen wir der Situation und testen neue Formate und Möglichkeiten“. So feierten wir den Feierabend digital – jeder von Zuhause – und genossen die Gemeinschaft und den CVJM Abend via Bildschirm.

Die üblichen Feierabend Inhalte fanden auch an diesem Abend ihren Platz: Informationen und Neuigkeiten aus dem Verein wurden weitergegeben, dem Impuls – dieses Mal von unserem Vorstand Uli – lauschten die Teilnehmenden gespannt und die Zeit für den Austausch und das Gebet in kleinen Gruppen war mal wieder zu kurz. Vor allem hatte man mal wieder die Möglichkeit viele zu sehen. Alle diejenigen, die vom Angebot Gebrauch gemacht hatten, sich vorher ein Getränk am Gemeindehaus abzuholen, konnten auch noch miteinander ‚anstoßen‘.

Also eigentlich alles wie immer?

Nein, es gab noch ein großes Highlight, denn die neue CVJM Homepage ging an diesem Abend ans Netz und wurde den Feierabend-Teilnehmern vorgestellt. Damit ging Vorgängerin-Website nach fast 20 jährigem Bestehen in den wohlverdienten Ruhestand und damit legte auch Martin Jäckle seinen Dienst als Homepage-Betreuer ab. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für diese treue Aufgabe.  

So zeigte sich der Feierabend[digital] als gute Möglichkeit den CVJM Abend zu gestalten, auch wenn die Rahmenbedingungen für Gemeinschaftsaktionen und Vereinsarbeit zur Zeit alles andere als einfach sind. Wir freuen uns darüber, dass es gut funktioniert hat und nur wenige mit der Technik zu kämpfen hatten: es wird bestimmt eine Wiederholung geben. Noch mehr freuen wir uns aber, wenn wieder mehr Ankündigungen und weniger Absagen in den CVJM-Infos präsentieren werden und darauf, dass wir irgendwann auch wieder tatsächlich miteinander anstoßen zu können.

networkREGIONAL 2020 – Region Leo-Va-Ditz

networkREGIONAL 2020 in der Region Leo-Va-Ditz

networkREGIONAL 2020 in der Region Leo-Va-Dit

23. Mai 2020 (11:00 Uhr)
Festplatz Bühlhalle Rutesheim.

  • Livesession – im Autokinoformat mit unserem Speaker Johannes Braun & der networkBAND
  • outREGIONAL „Suchet der Stadt Bestes“ (Jeremia 29,7) – Gemeinsam für unsere Region – Direkt im Anschluss an die Session.

EK-LK2 Handball: Aufstieg perfekt

Der Aufstieg in die höchste Liga im Eichenkreuzhandball ist perfekt.
Eigentlich hätte die Mannschaft des CVJM Flacht noch ein ausstehendes letztes Heimspiel Ende März gehabt. Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) wurde vom EK- Ausschuss entschieden, die laufende Saison zu beenden. Das bedeutet, die Handballer des CVJM Flacht steigen verdient in die LK1 auf und können sich in der kommenden Saison dort beweisen.
Natürlich ist es schade, die Saison nicht zu Ende zu spielen. Aber die Gesundheit jedes einzelnen geht vor. Die Handballer des CVJM Flacht bedanken sich bei allen Zuschauern, Helfern und natürlich beim Coach für die sensationell gute Saison mit dem verdienten Aufstieg in die LK1. Bleibt gesund.

Für den CVJM Flacht waren in dieser Saison im Einsatz: Micha Pflüger, Steffen Epple, Christian Phillipin, Daniel Körner, Josua Schradi, Tom Bauer, Steve Schenk, Oli Kacic, Carsten Hummel, Sven Köhler, Lukas Pflüger, Michael Seyfried , Flo Lawitzki, Tobi Jäckle, Jannis Herrmann, Mats Gebhardt und Ante Peric.

Flachter B-Jugend siegt in Fellbach

Beim Auswärtsspiel der Flachter B-Jugend in Fellbach konnten die Jungs aus Flacht einen 23:15 Sieg mit nach Hause nehmen. In der 1. Halbzeit konnten die Flachter sich gut gegen Fellbach behaupten und erkämpften eine 9:7 – Halbzeitführung. Anfangs der 2. Halbzeit kämpften sich die Fellbacher auf ein 13:13 heran, doch die Flachter B-Jugend schoss dann sieben Tore in Folge und konnte den Vorsprung bis zum Ende halten.

Für den CVJM Flacht spielten: Filippe Pramann (TW),  Nick Feyler (5/2), Jannis Hermann (8/1), Mats Gebhardt (3), Levin Pflüger (2), Nils Vetter (1), Joas Vetter, Jaron Huttner (1) und Paul Pfitzenmaier.

EK-LK2 Handball: Auswärtssieg in Bernhausen

Am Samstag, den 8.2.2020 überzeugte die Mannschaft des CVJM Flacht gegen den EK Bernhausen und gewinnt verdient mit 32:19.

Die Freude war riesig, Flacht schaffte mit diesem Sieg den Aufstieg in die LK1 bei noch zwei ausstehenden Spielen. Flacht hatte das Spiel von Anfang an im Griff und konnte den Vorsprung in der zweiten Halbzeit stetig ausbauen. Jeder Feldspieler trug sich in die Torschützen Liste ein, was in der ganzen Saison schon oft vorkam und das ist auch gut so.

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Steffen Epple (TW), Daniel Körner (4),Josua Schradi (3), Tom Bauer (8/1), Steve Schenk (1), Oli Kacic (1), Carsten Hummel (1), Sven Köhler (3/3), Lukas Pflüger (1), Michael Seyfried(2) und Flo Lawitzki (4).

Christbaumsammelaktion 2020 in Flacht

Am 11.1.2020 trafen sich ca. 60 Flachter JungscharlerInnen zum alljährlichen Christbaumeinsammeln. Wir verteilten uns auf vier Traktoren und dann ging es nach einer kurzen Einweisung auch zügig los. Es wurden fleißig Spenden und Christbäume gesammelt.

Wir erreichten Spenden in Höhe von 4.054,70 €. Die Spenden gehen an das Kinderheim Nethanja in Indien. Danke an alle fleißigen Helfer und Spender für die erfolgreiche Aktion.

EK-LK2 Handball: Auswärtsniederlage in Köngen

Die Mannschaft des CVJM Flacht verliert das Auswärtsspiel beim Tabellenführer Köngen deutlich mit 36:18.

Flacht zeigte sich in der ersten Halbzeit noch kämpferischer, doch in Hälfte zwei zog Köngen davon und gewinnt das Spiel verdient. Es stehen nun noch drei Spiele in der LK2-RUNDE an, in denen man nochmal alles geben will, um den LK1-Aufstieg perfekt zu machen.

Für den CVJM Flacht spielten: Christian Philippin (TW), Micha Pflüger (TW), Daniel Körner (7/2), Steve Schenk (1), Sven Köhler (3), Mats Gebhardt, Tom Bauer (3), Jannis Herrmann, Ante Peric (1) und Michael Seyfried (1).

EK-LK2 Handball: Erfolg gegen Kirchentellinsfurt

Die Mannschaft des CVJM Flacht gewinnt nach einer kämpferischen Leistung völlig verdient gegen den CVJM Kirchentellinsfurt mit 30:26.

Der Traum von LK1 lebt weiter. Vor einer vollbesetzten Flachter Sporthalle konnte die Mannschaft des CVJM Flacht auch gegen den CVJM K’furt überzeugen. Man hatte es sich etwas leichter vorgestellt, doch  K´furt war ein zäher Brocken. Flacht hatte das ein oder andere Mal Schwierigkeiten, die Kfurter Abwehr zu knacken. Vor allem Ende der 1. Halbzeit tat sich Flacht schwer und konnte sich nicht wirklich absetzen. Zur Pause stand es 16:13 für Flacht.

In der zweiten Hälfte hatte Flacht trotz der ein oder anderen Zweiminutenstrafen die besseren Ideen und konnte sich absetzen. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewinnt Flacht verdient mit 30:26.

Für den CVJM Flacht spielten: Christian Philippin (TW), Steffen Epple (TW), Daniel Körner (4), Steve Schenk (6), Sven Köhler (3/4), Mats Gebhardt, Flo Lawitzki (5), Tom Bauer, Josua Schradi (7), Tobias Jäckle, Jannis Herrmann und Ante Peric (1).

EK-LK2 Handball: Auswärtssieg in Hageloch

Die Mannschaft des CVJM Flacht gewinnt nach einer kämpferischen Leistung völlig verdient das Auswärtsspiel in Hagelloch mit 28:33.

Die Reise geht weiter in Richtung LK1. Zum Spiel: Flacht begann unkonzentriert und konnte am Anfang nicht das abrufen, was man sich eigentlich vorgenommenen hatte. Schlussendlich war die erste Hälfte „fürd mäus pfiffa“ und man lag mit 15:13 in Rückstand. Nach einer intensiven Ansprache in der Pause kam Flacht mit breiter Brust zurück ins Spiel. Vor allem die Pflügers hatten einen guten Tag erwischt umd konnten mit ihren Toren und Paraden überzeugen. Am Ende gewinnt Flacht zurecht das Auswärtsspiel nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen Hagelloch.

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Steffen Epple (TW), Daniel Körner (3/2), Lukas Pflüger (10), Steve Schenk, Sven Köhler (5/3), Mats Gebhardt, Flo Lawitzki (5), Oliver Kacic, Tom Bauer (3), Josua Schradi (2), Tobias Jäckle, Jannis Herrmann.

EK-LK2 Handball: Heimsieg gegen Hülben

Die Mannschaft des CVJM Flacht startet nach der Weihnachtspause wieder richtig gut ins neue Jahr.

Gegen die Mannschaft aus Hülben stand nach dem bitteren Unentschieden in der Hinrunde noch eine Rechnung offen. Flacht kam sofort richtig ins Spiel und konnte durch eine stabile Abwehrleistung und guten Angriffen direkt einmal mit einer 6:0-Führung beginnen. Mit dem Halbzeitstand von 17:8 gegen den Tabellendritten aus Hülben, konnten die Flachter Handballer durchaus zufrieden sein. Die Gäste versuchten nochmals alles zu geben, aber durch eine sehr gute Mannschaftsleistung von jedem Einzelnen, konnten die Flachter Handballer am Ende stolz mit einem 28:19-Heimsieg in das neue Jahr starten.

Für den CVJM Flacht spielten: Steffen Epple (TW), Micha Pflüger (TW), Daniel Körner (6/2), Sven Köhler (1/1), Tom Bauer (4), Flo Lawitzki (4), Josua Schradi (6), Lukas Pflüger (4), Ante Peric, Olli Kacic, Tobias Jäckle, Carsten Hummel, Mats Gebhardt und Jannis Herrmann.

Bezirksposaunentag 2020 in Weissach

Update: Abgesagt wegen COVID19-Pandemie.

Unser nächster Bezirksposaunentag für den gesamten Bezirk findet am So. 15.3.2020 in Weissach statt. Der Weissacher Posaunenchor feiert 2020 sein 125-jähriges Jubiläum.
Geplant sind beim Bezirksposaunentag:
10.00 Uhr Gottesdienst u. anschließendem Mittagessen in der Strudelbachhalle
14.00 Uhr Abschlussblasen auf dem Weissacher Marktplatz und danach Kaffee in der Strudelbachhalle.
Leitung der Chöre im Gottesdienst: Hans-Ullrich Nonnenmann (LPW)
Probe der Bläserinnen und Bläser: Fr. 13.3.2020, 19.30 Uhr in der Strudelbachhalle

Weitere Informationen auf der Homepage der Posaunenarbeit im Bezirk Leonberg.

Konzert mit dem Schwäb. Posaunendienst am Vorabend des Bezirksposaunentages
Sa. 14.3.2020 in Weissach in der Strudelbachhalle. Mehr hier.

EK-LK2 Handball: Niederlage im Spitzenspiel

Die Mannschaft des CVJM Flacht verliert im Spitzenspiel gegen den EK Köngen mit 27:32.

Somit war das die erste Niederlage für Flacht, die aber zu verkraften ist. Flacht überwintert auf dem zweiten Tabellenplatz und kann stolz auf die Hinrunde sein. Bis zur Halbzeit konnte Flacht gegen den Tabellenführer aus Köngen noch mithalten. Doch mehrere Zweiminuten-Strafen für Flacht reichten Köngen aus, um mit drei vier Toren wegzuziehen. Flacht konnte nichts ausrichten um nochmal ranzukommen. So gab es am Ende die erste Niederlage für die Flachter Handballer.
Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr. Das nächste Spiel ist dann am wieder am 11.1.2020.

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Steffen Epple (TW), Christian Philippin (TW), Daniel Körner (4), Lukas Pflüger (2), Steve Schenk, Sven Köhler (4/1), Mats Gebhardt, Flo Lawitzki (4), Oliver Kacic, Tom Bauer (6), Josua Schradi (6), Carsten Hummel und Tobias Jäckle.

EK-LK2 Handball: Die Siegesserie hält weiter an

Die Mannschaft des CVJM Flacht gewinnt knapp mit 29:27 gegen den CVJM Kirchentellinsfurt.

Somit bleibt Flacht weiterhin ungeschlagen. Die Flachter hatten einen holprigen Start in das Spiel. Zu viele Chancen wurden liegen gelassen und die Abwehr war auch noch nicht bei der Sache. Trotzdem erkämpfte sich Flacht eine knappe 15:14 Pausenführung. Die zweite Halbzeit war ein Kopf-an-Kopf-Rennen in der Flacht einfach cleverer spielte und die wichtigen Unterzahlphasen sauber nutzte. Das war der Schlüssel zum Erfolg auch dank einer starken Torwartleistung. Am Ende erkämpfte sich der CVJM FLACHT den nächsten wichtigen Sieg völlig verdient und nahm die zwei Punkte mit nach Hause.

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Daniel Körner (5), Lukas Pflüger (5), Steve Schenk (3), Sven Köhler (3/1), Mats Gebhardt, Flo Lawitzki (1), Oliver Kacic (2), Ante Peric (2), Josua Schradi (7), Jannis Herrmann.

B-Jugend CVJM Flacht: Heimniederlage gegen Walddorfhäslach


Im letzten Spiel vor der Winterpause konnte die B-Jugend aus Flacht zuhause gegen den Tabellenführer aus Walddorfhäslach leider nicht gewinnen. Das Spiel endete mit 22:39 für Walddorfhäslach. Anfangs konnten die Flachter Jungs ihre Chancen im Angriff nicht nutzen, die Gegner aus Walddorfhäslach nutzen dies aus und konnten sich so einen komfortablen Vorsprung aufbauen. Zur Halbzeit stand es 6:15 für Walddorfhäslach, doch die Jungs aus Flacht kamen gut aus der Kabine und lieferten eine gute 2. Halbzeit und konnten in dieser auch ihre Chancen verwerten.
Weiter geht es am 11.1.2019 Zuhause gegen den CVJM Kusterdingen.

Für den CVJM Flacht spielten: Luka Spingler (TW), Mats Gebhardt (5), Jannis Hermann (4/1), Filippe Pramann (5), Nick Feyler (2), Nils Vetter (2), Jaron Huttner (1), Levin Pflüger (1), Joas Vetter und Julian Brommer (1).

B-Jugend CVJM Flacht: Niederlage in Hageloch

Am Samstag den 9.11.2019 konnte unsere B-Jugend auswärts in Hagelloch leider wieder nicht gewinnen. Zeitweise war es ein knappes und sehr ausgeglichenes Spiel. Am Ende fehlte dann leider doch die Konzentration und die letzte Konsequenz im Angriff. Es endete 29:22 für Hagelloch.

EK-Handball: Zweiter Sieg im dritten Spiel

LK2: FLACHT bleibt bisher unbesiegt und das ist auch gut so.

Vergangenen Samstag waren die Flachter Handballer zu Gast in Mössigen. Flacht hatte den besseren Start und erspielte sich gleich einen Vorsprung heraus, der bis zum Abpfiff reichen sollte. Die Chancenverwertung in der ersten Halbzeit war nahezu top und in der Abwehr war Flacht aggressiv bei der Sache. So stand es zur Halbzeit 19:15 für Flacht. Nach der Pause hatte Flacht nochmal eine gute Phase, wo der Vorsprung ausgebaut werden konnte. Am Ende stand ein verdienter 31:25 Sieg gegen die SG Mössingen/Belsen 1b zu buche.

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Steffen Epple (TW), Daniel Körner (8/1), Lukas Pflüger (6), Steve Schenk (5), Sven Köhler (6/1), Mats Gebhardt, Flo Lawitzki (1), Oliver Kacic und Ante Peric (3).

B-Jugend CVJM Flacht: Niederlage in Dusslingen

Trotz des Rückenwindes vom Heimsieg gegen Bernhausen, konnte die B-Jugend in Dusslingen leider nicht gewinnen. Das Spiel endete mit 26:16 für Dusslingen. Die Flachter kamen in der ersten Halbzeit schlecht ins Spiel und es ging mit einem 14:5 in die Kabine. Die B-Jugend aus Flacht kam gut aus der Kabine und verteidigte gut. Auch im Angriff konnten sie ihre Chancen nutzen. Jetzt sind die Jungs heiß auf´s nächste Spiel am 9.11. gegen Hagelloch.

Für den CVJM Flacht spielten: Luka Spingler (TW), Jannis Hermann (4/1), Mats Gebhardt (3), Paul Pfitzenmaier, Filippe Pramann (1), Nick Feyler (3/1), Nils Vetter (3) und Julian Bromme.

EK-LK2 Handball: Unentschieden in Hülben

Am 19.10.2019 waren die Flachter Handballer zu Gast in Hülben auf der Alb. Nach holprigem Beginn kam Flacht in die Spur und erarbeitete sich Chance um Chance, um den Vier-Tore-Rückstand aufzuholen. Zur Pause war das Spiel dann ausgeglichen. In der zweiten Hälfte war Flacht dann konzentrierter und ging auch in Führung. Der Vorsprung konnte in einer starken Phase auf fünf Tore ausgebaut werden. Doch nach einer Timeout-Pause kam Flacht nicht mehr richtig in die Gänge. Hülben schaffte den Ausgleich. Am Ende stand es 23:23 zwischen Hülben und Flacht was dann auch so in Ordnung ging. 

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Christian Philippin (TW), Daniel Körner, Josua Schradi, Lukas Pflüger, Steve Schenk, Sven Köhler, Mats Gebhardt, Jannis Hermann, Niklas Nowotzin, Oliver Kacic, Tom Bauer und Ante Peric.

B-Jugend CVJM Flacht: Heimsieg gegen Bernhausen

Im ersten Spiel der neuen B-Jugend-Saison siegten die jungen Wilden des CVJM Flacht. Sie bezwangen Zuhause den EK Bernhausen mit 26:20. Über das ganze Spiel führten sie, so zeigte sich das intensive Training der Vorsaison.

Für Flacht spielten: Mats Gebhardt (2), Jannis Hermann (4/3), Luka Spingler (TW), Paul Pfitzenmaier, Jaron Huttner (1), Filippe Pramann (3), Nick Feyler (5/1), Nils Vetter (4), Julian Brommer und Levin Pflüger (4).

EK-LK2 Handball: Heimssieg der ersten Mannschaft zum Saisonauftakt

Die Flachter Handballer feiern im ersten Spiel der Saison einen verdienten Heimsieg gegen den CVJM Hagelloch. Flacht war von Beginn an voll da. In der Abwehr ging man aggressiv ran und vorne im Angriff wurden die Chancen zum Großteil erfolgreich genutzt. So ging Flacht verdient mit 14:10 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte ging es munter weiter. Flacht war effektiver und einfach konsequenter, was das Spiel angeht. Hagelloch war stets bemüht und konnte Flacht nicht wirklich folgen. Am Ende gewinnt der CVJM Flacht nach einer starken Leistung  mit 30:25 gegen den CVJM Hagelloch. Die vielen Zuschauer hatten einen unterhaltsamen Handballabend.

Für den CVJM Flacht spielten: Micha Pflüger (TW), Steffen Epple (TW), Daniel Körner (5/2), Josua Schradi (6), Lukas Pflüger (4), Steve Schenk (3), Sven Köhler (3), Mats Gebhardt, Jannis Hermann, Niklas Nowotzin (3), Flo Lawitzki (3) und Ante Peric (1).

Maiwanderung (1. Mai 2019)

Wir starteten am 1. Mai 2019 um 9:15 Uhr am Gemeindehaus und wanderten an der Sporthalle, am McDonald’s und an der Justizvollzugsanstalt vorbei über die Heide des Betzenbuckels nach Friolzheim zur Grillstelle am Freizeitheim des Christusbundes. Dort erwartete uns bei herrlichem Wetter neben der Liegewiese auch ein toller Kinderspielplatz. Herzlichen Dank an das Vorbereitungsteam um Markus Leger.