Skip to content

EK-LK2 Handball: Erfolg gegen Kirchentellinsfurt

Die Mannschaft des CVJM Flacht gewinnt nach einer kämpferischen Leistung völlig verdient gegen den CVJM Kirchentellinsfurt mit 30:26.

Der Traum von LK1 lebt weiter. Vor einer vollbesetzten Flachter Sporthalle konnte die Mannschaft des CVJM Flacht auch gegen den CVJM K’furt überzeugen. Man hatte es sich etwas leichter vorgestellt, doch  K´furt war ein zäher Brocken. Flacht hatte das ein oder andere Mal Schwierigkeiten, die Kfurter Abwehr zu knacken. Vor allem Ende der 1. Halbzeit tat sich Flacht schwer und konnte sich nicht wirklich absetzen. Zur Pause stand es 16:13 für Flacht.

In der zweiten Hälfte hatte Flacht trotz der ein oder anderen Zweiminutenstrafen die besseren Ideen und konnte sich absetzen. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewinnt Flacht verdient mit 30:26.

Für den CVJM Flacht spielten: Christian Philippin (TW), Steffen Epple (TW), Daniel Körner (4), Steve Schenk (6), Sven Köhler (3/4), Mats Gebhardt, Flo Lawitzki (5), Tom Bauer, Josua Schradi (7), Tobias Jäckle, Jannis Herrmann und Ante Peric (1).

X