11-Uhr-Gottesdienst 04.12.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 04.12.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: Faszination Bibel: Der Prophet Micha
mit Björn Büchert (CVJM Landesreferent)

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der CVJM Weihnachtsfeier wird es nach dem Gottesdienst KEIN Mittagessen geben.

CVJM Weihnachtsfeier 2022

Herzliche Einladung zur CVJM Weihnachtsfeier am Sonntag, 04.12.2022 mit Start in der Flachter Ortsmitte.

Das Liedblatt zum Mitsingen gibt es << HIER >>

P-Shuttle-Snowcamp 2023

Eine Woche raus in die Berge, den Kopf einmal total frei machen. Heiße Abende auf der Hütte, entspannte Zeit miteinander verbringen, Zeit & Raum für neue Gedanken haben, Gott begegnen. Eisige Kälte am Morgen, Anfängerkurse für Ski- & Snowboardneulinge, frisch präparierte Pisten, Leckereien aus unserer Küche, Nachmittagssonne „on terrasse“ – all inclusive!

So in etwa stellen wir uns das Snowcamp 2023 vor!

DU bist herzlich eingeladen dabei zu sein!
Wir freuen uns auf eine gemeinsame Woche im Skigebiet!

<< DOWNLOAD ANMELDUNG >>

<< DOWNLOAD AGB >>

Feierabend am 10.11.2022

Feierabend heißt: Auszeit vom Alltag, gute Gespräche und Gemeinschaft – diesmal in der Kirche. Es gibt wieder etwas zu essen, zu trinken und zu hören, gute Musik sowie einige Infos aus dem CVJM. Bist du dabei?

Lies weiter

Dankopfer Abend 2022

Am 06.11.2022 um 19:00 Uhr ist es wieder soweit: Der Dankopferabend findet in der Flachter Laurentiuskirche statt.
Zu Gast wird das Institute Water for Africa e.V. sein und über deren Projekt berichten.

End of Summer 2022

Am 23.10. 2022 möchten wir mit Euch den Ausklang des Sommers auf der Friedenshöhe feiern. Damit untestützen wir die Baumpflanzaktion des CVJM Flacht.

Lies weiter

Bericht P-Shuttle-Freizeit 2022

Alle Sammen – Im Sommer fort nach Flekkefjord

Mit 23 Jugendlichen im Alter von 13-18 Jahren und 10 Mitarbeitenden waren wir vom 19. August bis zum 1. September für 2 Wochen auf der P-Shuttle Sommerfreizeit des CVJM Flacht und Heimerdingen in Norwegen unterwegs. In vier Kleinbussen ging es über den Zwischenstopp in einer Gemeinde nahe Hamburg mit der Fähre nach Norwegen. Während der zweitägigen Fahrt durften einige von uns Mitarbeitenden, ob gewollt oder ungewollt kennenlernen, was die Jugend von heute so für Musik hört.

Vor Ort in Flekkefjord hatten wir ein großes Gelände mit mehreren Schlafhäusern, Turnhalle und großem Haupthaus für uns zur Verfügung. Direkt in der Nähe unseres Geländes gab es zudem einen großen See mit Steg und Kanus. Das Wetter war während unserer Zeit dort fast die ganze Zeit über gut, weshalb wir auch öfters dort baden gehen konnten. Geangelt wurde auch und ein Fisch ist uns sogar ins Netz gegangen.

In Kleingruppen lasen wir die gesamte Freizeit über gemeinsam in der Bibel und tauschten uns über Themen wie Identität, Gottes Vaterherz oder unseren Lebenstraum aus. Zum Ende eines Tages kamen wir in der großen Gruppe zusammen und konnten über den Tag beim Abendabschluss nochmal nachdenken.

Bei Ausflügen konnten wir Gottes wunderschöne Schöpfung in Norwegen hautnah erleben. Ein Highlight war dabei der Ausflug zur Felsplattform Preikestolen um dort den Sonnenaufgang anzuschauen. Dafür fuhren wir um 1 Uhr morgens am Haus los und erreichten nach 3 h Fahrt mit anschließender Wanderung gerade rechtzeitig unser Ziel. Ein Ausblick, der sich gelohnt hat. Auf dem Rückweg konnten wir dann noch die norwegische Stadt Stavanger erkunden. Den schönsten Abend erlebten wir am Strand, als wir mit Schlafsack und Isomatte draußen unter klarem Sternenhimmel übernachteten.  Neben dem Ausflug zum Preikestolen hatte das Programm weitere Highlights wie eine Gameshow, Gottesdienste, Karaoke-Abend, Krimi-Dinner, Escape Room und dem abschließenden Motto-Abend zu bieten. Auf der Rückfahrt durften wir dann wieder nach langer Fahrt zu gewohnt lebendiger Musik in der Gemeinde des befreundeten Jugendreferenten in der Nähe von Hamburg übernachten.

Wir sind Gott sehr dankbar für die wertvolle Zeit und die tolle Gemeinschaft, die wir erleben durften. Wir hatten auf der Freizeit viele tolle Erlebnisse und konnten als Gemeinschaft zusammen im Glauben wachsen.

11-Uhr-Gottesdienst 23.10.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 23.10.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: Faszination Bibel: Die Psalmen

Nach dem Gottesdienst laden wir zum Mittagessen auf dem Kirchplatz ein.

Mitarbeiter-Segnung am 09.10.2022

Herzliche Einladung zur Mitarbeitersegnung!

Die Kinder- und Jugendgruppen sind in ein neues Schuljahr gestartet. Wir sind dankbar für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter und freuen uns, dass sie sich im CVJM engagieren. Für ihre Arbeit in den Gruppen wollen wir den Mitarbeitenden im Rahmen eines Abendmahlsgottesdienstes Gottes Segen zusprechen. Auch alle anderen Mitglieder, Mitarbeitenden und Freunde des CVJM sind herzlich dazu eingeladen!

Sonntag, 09.10.2022 um 19.00 Uhr
in der Ev. Kirche Flacht

11-Uhr-Gottesdienst 25.09.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 25.09.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: Faszination Bibel: Worte, die uns begleiten!
mit Pfarrer Alfred Essig
und Taufe von Johann Köhler

Nach dem Gottesdienst laden wir zum Mittagessen auf dem Kirchplatz ein.

11-Uhr-Gottesdienst 03.07.2022

Herzliche Einladung zum nächsten 11-Uhr-Gottesdienst am 03.07.2022 in der Laurentiuskirche in Flacht.
Thema: Faszination Bibel: Exodus – Die Johannesbriefe
mit Tobias Kenntner vom Evangelischen Jugendwerk Württemberg (ejw)

Jungscharzeltlager 2022 in Eisingen

Auf den Spuren der Römer ging es am Donnerstag, dem 26. Mai 2022 für die Mädchen- und Bubenjungschar aus Flacht mit den Autos aufs Römerzeltlager nach Eisingen. Dort wartete bereits das große Mitarbeiterteam auf die Kinder. Zuerst wurden die Zelte bezogen und es gab reichlich Zeit, um anzukommen. Mit zwei Archäologen ging es zusammen auf die Suche in Israel. Dort trafen wir einen Römer.  Am Abend ging es gleich in die Arena um dort Wettkämpfe auszutragen. Nach dem Abendabschluss am Feuer gingen alle mit voller Vorfreude auf die nächsten Tage in ihre Zelte.

Am nächsten Morgen wurden alle zeitig geweckt und der Tag startete mit einem leckeren Frühstück und einem coolen Anspiel der Mitarbeiter. Die Kinder vertieften das Zeltlagerthema „Auf den Spuren der Römer“ in ihren Zeltgruppen. Es wurde herausgefunden, dass man besser auf Stein als auf Sand bauen sollte.

Bei Hobbygruppen wie Schilder, Helme, Perlenketten, Sandalen und Mosaik basteln hatten die Kinder viel Spaß und konnten alle etwas mit nach Hause nehmen. Am Nachmittag gab es verschiedene Großgruppenspiele. Das Highlight des Tages war das Nachtgeländespiel im Wald. Dort mussten die Kinder Goldtaler erobern um sie dann in Tonscherben einzutauschen. Am Samstagvormittag gab es wieder Hobbygruppen mit selbstgemachter Pizza aus dem Erdbackofen und dazu einen leckeren Smoothie. Nachmittags machten wir Ausflüge. Die Mädchen wanderten zu einem Abenteuerspielplatz und die Jungs suchten das „Eisinger Loch“ auf. Abends gab es zur Stärkung wieder leckeres Essen um genügend Kraft für die Olympiade zu haben. Bei einem Stationenlauf durfte jedes Kind seine Begabungen einsetzen.

Sonntags wurde dann gepackt und abgebaut, sodass das gelungene Zeltlager mit einem Gottesdienst und dem traditionellen Maultaschenessen mit den Eltern endete.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Mitarbeitern. Ein besonderes Lob gilt dabei an unser Küchenteam.

Adrian Jäckle

LOOK UP Store – Second Hand for free

Aus einer spontanen Idee, die aus einer Notlage entstanden ist, hat sich mittlerweile ein großes und bewegendes Projekt entwickelt: Der Look UP Store – second Hand for free.

Hauptsächlich können hier gut erhaltende Kleider gespendet und mitgenommen werden. Zudem gibt es Küchenutensilien, Geschirr, Bettwäsche, Kinderspielzeug, kleine Kinderfahrgeräte und Schulutensilien. Regelmäßig bekommen wir über die Initiative ’Foodsharing’ kostenfrei Lebensmittel zur Verfügung gestellt, die ebenfalls mitgenommen werden können. 

Nach einem spotanen Projektstart im Gemeindehaus konnten wir für das Projekt neue Räumlichkeiten finden. Der Vermieter der leerstehende Gewerbefläche in der Weissacher Str. 2, hat sich bereit erklärt, uns die Räumlichkeit für diesen Zweck zu überlassen – welch ein Segen!
So gibt es seit Ende Mai genügend Platz um ausgiebig zu stöbern, die Öffnungszeiten konnten ausgeweitet werden und das Gemeindehaus ist wieder frei für die Gruppen und Kreise.  

Es gibt aktuell sehr viele Waren im LOOK UP – konkrete Dinge die gesucht werden, findet ihr zukünftig im Schaufenster des LOOK UP Stores. 

Wichtig sind folgende Punkte: 

  • es werden p.P nur 15 Teile angenommen
  • es werden nur wirklich gut erhaltene und gewaschene Sachen angenommen
  • es werden v.a. alltagstaugliche Sachen gesucht

Das LOOK UP Team sagt von Herzen ‚Dankeschön‘.

Öffnungszeiten

Montag: 9-11 Uhr und 18-19 Uhr
Dienstag: 9-11 Uhr
Mittwoch: 16-18 Uhr

Große Sachspenden

Gut erhaltene Möbel und andere „große“ Sachspenden nehmen wir im LOOK UP Store nicht an. Das wird über die Pinnwand von „Helfen mit Herz“ organisiert (LINK ZUR PINNWAND).

Auch Fahrräder nehmen wir nicht, hier ist das Forum Asyl in Weissach zuständig.

Unterstützung für Geflüchtete

Du kannst Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung stellen?
Oder du möchtest Ankommende willkommen heißen und unterstützen?

Wohnraum gesucht


Koordination für Sachspenden und sonstiger Unterstützung

Die Pinnwand ist ein Gemeinschaftsprojekt des CVJM Flacht und Helfen mit Herz e.V. 
Hier können gut erhaltene Möbel und mehr angeboten werden. In Flacht und Weissach sind mittlerweile einige Familien untergekommen, doch es fehlt zum Teil an Einrichtungsgegenständen, wie z. B. Betten, Tische, Stühle, Schränke, Bettwäsche, Kochgeschirr, Kühlschränke etc..

Bekleidung wird auf dieser Plattform nicht vermittelt. Hierfür gibt es ein separates Projekt des CVJM Flacht: Kleidung wird ab 21.03.2022 im „LOOK UP“ Flacht angeboten. Abgabe montags, Abholung dienstags, im Gemeindehaus Flacht.
Hier können Sie auch Alltagshilfen anbieten, wie z.B. beim Einkaufen, für Behördengänge oder als Dolmetscher.  


LOOK UP für Kleidung

Mehr Infos unter folgendem Link: https://cvjmflacht.de/2022/look-up-store-2022/


Friedensgebet und Spendenaktion

Bei unserem Friedensgebet am 27.02.22 war Yasemin Lupo von arthelps e.V. zu Gast. Mit Geld- und Sachspenden könnt ihr ganz konkret helfen. Wir haben eine Sammelstelle in Flacht eingerichtet, bei der ihr die Kartons von Dienstag bis Donnerstag (01.-03.03.2022) jeweils zwischen 12 und 20 Uhr abgeben könnt.

Lies weiter

Maiwanderung 2022

Update: Ziel geändert

Wir starten am Sonntag den 1. Mai um 10 Uhr am Gemeindehaus und wandern über die Friedenstraße nach Rutesheim zum CVJM-Platz Forchenwald. Dort erwartet uns eine Grillstelle, ein Rasenplatz und ein Kinderspielplatz. Der Weg ist kinderwagentauglich. Am Ziel können Getränke gekauft werden. Das Grillgut bitten wir selbst mitzubringen.

Falls jemand nicht zurückwandern will, kann schon morgens das Auto am Forchenwald geparkt werden.
Dazu fahren wir um 9:40 Uhr am Gemeindehaus los.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Herzliche Einladung an alle!
Wir freuen uns über viele Wanderer.

Corona-Infos CVJM Flacht – Update 04.04.2022

Letztes Update 04.04.2022

Corona hat nach wie vor Auswirkungen auf die Angebote und Veranstaltungen unseres Vereins. Diese Seite wird laufend aktualisiert und soll einen Überblick über die aktuellen Bestimmungen und Regelungen im CVJM Flacht geben.

Seit dem 03.04.2022 sind die allermeisten Verordnungen und Regelungen aufgehoben. Wir bitten aber weiter darum, sich umsichtig und rücksichtsvoll zu verhalten und grundlegende Hygieneregeln einzuhalten.

Maskenpflicht:

In Innenräumen gilt keine Maskenpflicht mehr. Maske tragen ist nach wie vor sinnvoll, deshalb darf jede:r, der/ die sich mit Maske wohler/ sicherer fühlt, selbstverständlich eine Maske tragen.

Hinweis: In der Flachter Kirche gilt bis 24.04.22 weiter eine Maskenpflicht.

Räumlichkeiten:

Das Projektehaus und die Friedenshöhe können wieder ohne Auflagen geöffnet/ vermietet werden.

Kinder- und Jugendgruppen:

Unsere Kinder- und Jugendgruppen können ohne Auflagen stattfinden, es ist kein 3G-Nachweis mehr erforderlich.

Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Maske tragen ist aber nach wie vor hilfreich, um sich und andere zu schützen, deshalb darf jede:r, der/ die sich mit Maske wohler/ sicherer fühlt, selbstverständlich eine Maske tragen. Unsere Mitarbeitenden achten darauf, dass die jeweiligen Bedürfnisse geachtet werden.

Sportangebote:

Sportgruppen können sowohl im Freien wie auch in der Sporthalle wieder ohne Auflagen stattfinden.

P-Shuttle:

Das P-Shuttle (Jugendgottesdienst) findet wieder live im Gemeindehaus in Heimerdingen statt. Auch hier gilt bis 24.04.22 noch Maskenpflicht.

Kleingruppen/ Hauskreise:

Kleingruppen und Hauskreise (auch HUT-Gruppen) können sich im privaten Rahmen treffen. Es gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr. Wir bitten alle, auch hier umsichtig zu sein und bei Kontakt zu positiv getesteten Personen bzw. mit Erkältungssymptomen zuhause zu bleiben.

Veranstaltungen:

Veranstaltungen finden wieder statt – es gelten vor Ort evtl. unterschiedliche Regelungen.

Wir freuen uns, euch bald wieder zu sehen!

Weitere offizielle Infos sind unter folgenden Links zu finden:

Bildnachweis Beitrag: Gerd Altmann auf Pixabay

11-Uhr-Gottesdienst 20.03.2022

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am Sonntag, 20. März in der Kirche.

Thema: „Faszination Bibel“

Impuls: Uli Gommel (CVJM Flacht)

Musik: Band

Wir freuen uns sehr darauf, mit euch den ersten 11-Uhr-Gottesdienst 2022 zu feiern.

Es wird die eine oder andere Überraschung geben und im Anschluss Brezeln, Kaffee & kalte Getränke auf dem Kirchplatz.

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 12.02.2022

Die Mitgliederversammlung fand dieses Jahr in Präsenz in der Strudelbachhalle statt. Der 1.Vorstand Uli Gommel konnte 72 Mitglieder und weitere Gäste begrüßen. Weitere Mitglieder konnten per Livestream (Technik Dennis Herrmann) dabei sein.

Die Mitgliederaufnahme übernahm Christine Jäckle als 2. Vorsitzende. Seit der letzten Jahreshauptversammlung 2020 sind 6 weitere Mitglieder eingetreten. An diesem Abend sind vier Mitglieder aufgenommen worden. So hat der Verein jetzt 309 Mitglieder.

Uli Gommel hat ausführlich über das vergangene Jahr berichtet. Manche Sitzungen und Veranstaltungen mussten online stattfinden und vieles war leider nicht möglich. Im Sommer konnten aber doch wieder die Gruppen angeboten werden und das Sonntagscafé auf der Friedenshöhe war geöffnet. Unsere Jugendreferentin Friederike Auracher war leider an diesem Abend krank, deshalb wurde ihr Bericht vorgetragen. Sie hat den Mitarbeitenden ganz herzlich gedankt für ihre Motivation und Spontanität für die Durchführung der Gruppenstunden. So konnte jedes Angebot weiterlaufen und es kamen sogar zwei neue dazu.

Mareike Bantel gab Informationen zur Jugendreferentenstelle und wie man dafür spenden kann. Friederike Auracher ist für weitere drei Jahr im CVJM angestellt.
Stefan Gebhardt gab einen ausführlichen Kassenbericht. Durch das letzte Coronajahr sind Einnahmen aus der Vermietung Friedenshöhe fast ausgeblieben. Trotzdem sind die Finanzen solide und die laufenden Ausgaben sind gedeckt. Die Kasse wurde geprüft und keine Mängel festgestellt. Claudia Looser hat die Entlastung der Vorstände und des Kassiers vorgenommen.
Elke Herrmann hat dann die Wahl der Vorstände geleitet. Der erste und zweite Vorstand waren für die nächsten drei Jahre zu wählen. Uli Gommel und Christine Jäckle stellten sich zu Wiederwahl. Es gab keine weitere Kandidaten. Erstmals wurde die Vorstandschaft direkt von den Mitgliedern gewählt. Beide sind jeweils fast einstimmig gewählt worden. Uli Gommel als 1.Vorsitzender und Christine Jäckle als 2.Vorsitzende nehmen die Wahl an.

Ein besonderer Moment war die Verabschiedung der Hausmeister von der Friedenshöhe. Sandra und Hubert Körner haben 24 Jahre das Haus verwaltet. Für ihr großes Engagement wurde ihnen herzlich gedankt und ein Geschenk überreicht. Die Aufgaben sind jetzt in drei Bereiche aufgeteilt. Für die Vermietung ist Tamara und Stephan Damson zuständig, die Organisation vom Sonntagscafé übernehmen Sandra und Thomas Haselmayer und für allgemeine Hausmeistertätigkeiten ist Markus Leger der Ansprechpartner. Wir freuen uns, dass die Friedenshöhe in gewohnter Weise weiterhin benützt werden kann.

Uli Gommel gab noch einen Ausblick auf das Jahr 2022. Das Angebot der Kleingruppen soll erweitert werden, eine Projektgruppe für die Friedenshöhe soll gebildet werden, Mitarbeitende die einen Einsatz bei einer christlichen Organisation im Ausland machen sollen unterstützt werden.
Mit einem Liedvortrag von Tim Albrecht und einem geistlichen Impuls von Uli Gommel wurde die Jahreshauptversammlung beendet.

Wir Vorsitzende möchten uns ganz herzlich für die vielseitige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit vom Leitungsteam bedanken, ebenso bei allen Mitgliedern und Freunde von unserem Verein.

Uli Gommel und Christine Jäckle

Christbaum-Sammelaktion 2022

Auch dieses Jahr konnten wir die Bäume nicht mit den Jungscharkindern einsammeln.
Die Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter der Jungscharen waren deshalb aber nicht weniger motiviert. In kleinen Gruppen wurden die Bäume schnell eingesammelt.

Vielen Dank, dass ihr uns auch dieses Jahr wieder unterstützt habt.
Wir konnten über 3.000 Euro an das Kinderheim Nethanja Narsapur überweisen.
Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr, hoffentlich dann wieder mit den Jungscharkindern.


Ursprüngliche Nachricht:

Christbaum-Sammelaktion der Jungschar Flacht
8.1.2022 ab 9:30 Uhr

Wegen der Corona-Situation sammeln wir die Bäume kontaktlos ein.
Bitte platzieren sie ihren Baum gut sichtbar am Strassenrand.

Wir bitten sie um eine Spende von mindestens 2.- Euro pro Baum.
Sie können ihre Spende

  • gut sichtbar am Baum befestigen,
  • über den QR-Code per PayPal spenden
  • oder auf folgendes Konto überweisen:
    IBAN: DE19 603 501 300 005 700 109
    Verwendungszweck: Christbaumsammelaktion

Die Spenden kommen ohne Abzüge dem Kinderheim Nethanja Narsapur in Indien zugute.

Danke für ihre Unterstützung!

P-Shuttle-Snowcamp 2022

Eine Woche raus in die Berge, den Kopf einmal total frei machen.
Heiße Abende auf der Hütte, entspannte Zeit miteinander verbringen, Zeit und Raum für neue Gedanken haben, Gott begegnen.
Eisige Kälte am Morgen, frisch präparierte Pisten, Nachmittagssonne „on terrasse“ – all inclusive!
Als diesjähriges Special haben wir erstmalig einen Skilehrer an Bord.

So in etwa stellen wir uns das Snowcamp 2022 vor!

In den Faschingsferien fahren wir mit dem Bus nach Grächen.
Wir werden dort ein Haus mit Mehrbettzimmern direkt am Lift haben.
DU bist herzlich eingeladen dabei zu sein!
Wir freuen uns auf eine gemeinsame Woche im Skigebiet!

<< DOWNLOAD ANMELDUNG >>

<< DOWNLOAD AGB >>

11-Uhr-Gottesdienst am 12.12.2021

Besondere Zeiten brauchen besondere Lösungen:

Herzliche Einladung zum „11-Uhr-Gottesdienst-Doppel“ am Sonntag, 12. Dezember (3. Advent) in der Kirche.

Wir feiern wegen der aktuellen Corona-Lage kurz & doppelt – um 11 Uhr und um 12 Uhr für jeweils 30 Minuten.

Thema: Bereit für Weihnachten?!

Impuls: Catrin Mörk (Ev. Jugendwerk Leonberg)

Musik: Band

Wichig: Die Plätze sind begrenzt! Eine Online-Anmeldung ist vorab unbedingt erforderlich und bis Gottesdienstbeginn möglich!

Dafür können die beiden QR-Codes verwendet werden, sowie die nachfolgenden Anmeldelinks:

Wer mit der Online-Anmeldung nicht klar kommt, kann sich auch unter folgender Handynummer melden: 0176-56714505.

Eine Anmeldung über das Pfarramt ist an diesem Sonntag nicht möglich.

Übrigens: Glühwein trinken und dabei Gutes tun? Wie das geht, erfahrt ihr am Sonntag vor und nach den Gottesdiensten auf dem Kirchplatz. Der Erlös kommt der Jugendreferentenstelle des CVJM Flacht zugute. Lasst euch überraschen!

Adventsdorf 2021 – Mehr Advent im Dorf

Am Samstag 27.11.2021 findet von 14.00-18.00 Uhr das Adventsdorf auf dem neugestalteten Kirchplatz an der Evangelischen Kirche statt! Mehr Advent im Dorf gibt es an den folgenden Adventswochenenden zu erleben. Freitags und samstags um 18.00 Uhr präsentiert sich der Lebendige Adventskalender für Besucher jeden Alters jeweils ca. 30 Minuten ebenfalls auf dem Kirchplatz.

Lies weiter

Gebetstage COMING HOME

Herzliche Einladung

COMING HOME / OFFENE KIRCHE / DEIN RAUM
01.- 06. November 2021
Auf dich warten verschiedene Gebetsstationen sowie gemeinschaftliche Gebetszeiten
Tag & Nacht in der Laurentius Kirche Flacht

Lies weiter

11-Uhr-Gottesdienst am 07.11.2021

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am 07. November in unsere frisch renovierte Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: „Eine lebensverändernde Begegnung
Impuls: Constance & Markus Feyler
Musik: 11-Uhr-Gottesdienst-Band

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Wir bitte darum, die geltenden Corona-Regeln zu beachten.

11-Uhr-Gottesdienst 10.10.2021

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am 10. Oktober 2021
in unsere frisch renovierte Laurentiuskirche in Flacht.

Thema: „Verheißungsvolle Aussicht“

Impuls: Uli Gommel (CVJM Flacht)   

Musik: Karlheinz Essig & Band

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Wir bitten darum, die geltenden Corona-Regeln zu beachten.
Vielen Dank!

Restart Jugendtreff am 16.10.

Am Samstag, 16.10.2021 geht es wieder los: Der Jugendtreff startet im wöchtentlichen Rythmus immer ab 19 Uhr unten im Projektehaus Flacht.

Die aktuellen Coronoa-Regel bitte dem Flyer entnehmen:

Friedenshöhe öffnet

Die Saison 2021 geht weiter… ab 12.09. lädt die Friedenshöhe wieder jung und alt zu Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen ein.

Lies weiter

Mittagessen gesucht und gefunden

Bist du in Lockdown-Zeiten zeitlich noch mehr unter Druck als sonst, hast keine Zeit zu kochen und freust dich, wenn dir jemand mal ein Mittagessen zubereitet?

➡️ Dann melde dich doch ganz einfach und unkompliziert

Lies weiter

Christbaum-Sammelaktion der Jungscharen

Update (17.01.2021):

Alles anders als sonst! Leider konnten wir dieses Jahr die Bäume nicht mit den Jungscharkindern einsammeln. Die Jungscharmitarbeiter waren deshalb aber nicht weniger motiviert. In kleinen Gruppen wurden die Bäume schnell eingesammelt.

Liebe Flachter,
Vielen Dank, dass ihr uns auch dieses Jahr wieder unterstützt habt.
Wir konnten 3.131,47 Euro an das Kinderheim Nethanja Narsapur überweisen. Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr, hoffentlich dann wieder mit euch Jungscharkindern.

Die Jungscharmitarbeiter des CVJM Flacht


Wegen der Corona-Situation sammeln wir die Christbäume in kleinen Teams und kontaktlos am Sa, 09.01.2021 ab 09:30 Uhr ein.

Bitte platzieren Sie ihren Baum gut sichtbar am Straßenrand.

Wir bitten um eine Spende von mindestens 2,- Euro pro Baum. Sie können Ihre Spende gut sichtbar am Baum befestigen, über den QR-Code per Paypal oder auf folgendes Konto überweisen:

IBAN: DE19 603 501 300 005 700 109
Verwendungszweck: Christbaumsammelaktion

Die Spenden kommen ohne Abzüge dem Kinderheim Nethanja Nasapur in Indien zugute.

Danke für Ihre Unterstützung!

Allianzgebetswoche 2021

Herzliche Einladung zur Allianzgebetswoche 2021. Vom 10.- 16.01.2021 findet täglich ein Treffen mit einem Impuls und gemeinsamen Gebet statt.
P-shuttle YouTube-Kanal: http://youtube.com/channel/UCaYZMI_1mCX_Eq5nTgewJTg/live

Lies weiter

Happy New Year 2021

Wir wünschen euch allen ein gesegnetes und gesundes neues Jahr und freuen uns auf hoffentlich viele Begegnungen mit euch!

Lies weiter

24x Weihnachten neu erleben

Herzliche Einladung zu 24x Weihnachten neu erleben

Um was geht es?

Mach mit bei einer besonderen, deutschlandweiten Aktion mit dem Ziel,Weihnachten neu zu entdecken.

Wie?

Werde Teil einer digitalen Kleingruppe, die sich im Dezember an vier Abenden trifft.
Im Mittelpunkt steht jeweils eine Videobotschaft von Dr. Johannes Hartl, anschließend werden die Themen gemeinsam im Gespräch vertieft.

Es gibt zwei Varianten:
a) Ihr entscheidet euch als Hauskreis oder HUT-Gruppe bei der Aktion mitzumachen und plant eigenständig eure vier Termine und die Technik.                                           

ODER

b) Du entscheidest dich, Teil einer neuen Kleingruppe zu werden, dann sind folgende Infos für dich wichtig:

Wann?                 Von 1.12. bis 22.12.20 immer Dienstagabends um 20 Uhr.
Wo?                     
Von daheim aus, wo es WLAN und Ruhe zum Hören und Reden gibt.
Wie?                    Digital mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone über Zoom.

Einfach auf folgenden Link klicken, dann landet ihr automatisch im Zoom-Meeting und könnt in der Kleingruppe dabei sein.
https://zoom.us/j/97311620671?pwd=Wm1Oc1J4YjJiYmlWS1BBaW1GUWZXQT09

Wenn ihr mit dem Smartphone zum ersten Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmt, werdet ihr zuerst aufgefordert, eine App herunterzuladen. Sollte es Probleme beim Einloggen geben, bitte einfach bei Renate Spingler, 017647215964  melden.

Was sonst noch wichtig ist:

Alle, die in einer neuen Kleingruppe mitmachen wollen, treffen sich zunächst in größerer Runde über den genannten Link. Später teilen wir uns in kleine Gesprächsgruppen auf und damit wir besser planen können, hilft uns eine Anmeldung im Vorfeld. Einfach kurz telefonisch oder per WhatsApp an Renate Spingler, (017647215964) oder per Mail an

Wer möchte, kann begleitend das Buch zu Aktion lesen, dass wie bei einem Adventskalender in 24 Kapitel gegliedert ist und einlädt, den wahren Sinn von Weihnachten neu zu erleben.
Ausführliche Infos zur Aktion, zum Buch und weitere Möglichkeiten, sich zu beteiligen und dabei zu sein findet ihr auf der Homepage: 
https://www.24x-weihnachten-neu-erleben.de

Wir sind sehr gespannt auf die gemeinsamen Erfahrungen und freuen uns auf euch!
Leitungsteam CVJM Flacht

Bildnachweis: https://www.24x-weihnachten-neu-erleben.de/

11-Uhr-Gottesdienst 6.12.2020

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am 2. Advent (6. Dezember) auf der Friedenshöhe Flacht mit Fredi Auracher zum Thema „Weihnachts(er)warten“. Der Gottesdienst findet open-air statt!

Lies weiter

11-Uhr-Gottesdienst 8.11.2020

Herzliche Einladung zum 11-Uhr-Gottesdienst am 8. November auf der Friedenshöhe Flacht mit Nikolai Kohler zum Thema „All in“ – Was Freude mit Hingabe zu tun hat

Lies weiter

Absage Dankopferabend 2020

Die Corona-Lage verschärft sich wieder.
Anfangs der Woche wurden wir von der Gemeinde Weissach informiert, dass die zugelassene Personenzahl für Veranstaltungen in der Festhalle, wo wir am Sonntag unseren Dankopferabend feiern wollten, auf 40 reduziert wurde. Die Durchführungs-Möglichkeiten für den Dankopferabend wurden dadurch schon stark eingeschränkt.

Generell stellt sich überhaupt die Frage, ob es in Zeiten von stark ansteigenden Corona-Zahlen angebracht ist, eine Veranstaltung wie den Dankopferabend mit vielen Besuchern durchzuführen.
Wir denken nein und haben uns daher entschlossen, den Dankopferabend am Sonntag abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Das ist natürlich sehr schade. Sehr gerne hätten wir zusammen mit den Gästen von der Trucker Church am Sonntag diesen besonderen Abend gefeiert. 
Wer sich heute schon über die Trucker Church informieren möchte, findet unter dem folgenden Link mehr Informationen: https://trucker-church.org/
Wer die Trucker Church jetzt schon finanziell unterstützen möchte findet auf dieser Homepage auch die Bankverbindung der Trucker Church. 

Wir hoffen ihr habt Verständnis für diese Absage.

Sonntagskaffee 2020

Das Sonntagskaffee geht für das Jahr 2020 in die letzte Runde. Kommt am 11.10. ab 14 Uhr vorbei und genießt den Sonntagnachmittag auf der Friedenshöhe!
Ohne Auflagen geht es leider auch bei uns nicht. Informiert euch bitte hier.

Lies weiter

Feierabend am 24.09.2020

UPDATE (24.09. 19 Uhr)
Das Wetter geht übel ab. Wir haben uns deshalb kurzfristig dazu entschieden, den Feierabend abzusagen.
Es gibt stattdessen einen Feierabend To Go am Gemeindehaus-Parkplatz!! Wer sich vor die Tür traut, wird dort mit Getränk, Snack und Segen beschenkt! Zwischen 19:45 und 21:00 Uhr sind wir am Start!

UPDATE (24.09. 15 Uhr)
Feierabend findet statt, auch wenn das Wetter unsicher ist. Bringt einen Schirm und einen Stift mit und freut euch auf einen kurzen und knackigen Abend! (Sitzgelegenheit braucht ihr nicht)


Wir freuen uns auf DICH! Eingeladen sind alle Mitarbeitenden, Mitglieder und Freunde des CVJM.
Feierabend heißt: Auszeit vom Alltag, gute Gespräche und Gemeinschaft – diesmal unter anderem mit der Segnung unserer Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit.

Info: Gemäß den aktuellen Corona-Bestimmungen müssen wir eure Kontaktdaten erfassen und die Abstands- und Hygieneregelungen einhalten.

Donnerstag, 24.09.20
Friedenshöhe (open air)

Check-in 19:45
S
tart 20:00
Ende 21:00

Bitte Stift mitbringen!
Bei schlechtem Wetter muss der Feierabend leider ausfallen.
Wir informieren darüber auf cvjmflacht.de sowie über Instagram/ WhatsApp!

Feierabend-2020-09-24

Open Air Kino

Bericht zum erfolgreichen „Open Air Kino“ auf der Friedenshöhe Flacht zum Nachlesen. Es wurden vier Filme gezeigt welche im Vorfeld nicht bekannt gegeben wurden.

Lies weiter

Re-Start der Kinder-, Jugend-, & Sportgruppen

Cor_Präv_Jungschar

Ab dem 29.06.2020 starten die ersten Gruppenangebote im CVJM nach der langen Coronapause wieder.

Jungscharen und Jugendgruppen finden zunächst ausschließlich im Freien auf der Friedenshöhe statt. Auch die Sportgruppen können nun wieder in der Halle oder im Freien trainieren. Für die Angebote wurde Desinfektionsmittel besorgt, ein Hygienekonzept entwickelt und alle Mitarbeitenden wurden über die notwendigen Regelungen informiert.

Wir freuen uns sehr, dass wir nun wieder CVJM-Gemeinschaft in den Gruppen erleben können!

Corona News

Wegen der nach wie vor kritischen Corona-Situation werden alle CVJM-Veranstaltungen weiterhin ausgesetzt.
Das betrifft alle regelmäßigen Gruppenstunden, Sportgruppen, Posaunenchor,
P-Shuttle, Sonntagsdienst auf der Friedenshöhe und alle Veranstaltungen im Projektehaus.

Lies weiter

Jugendsonntag 2019 – Wunderbar

Wunderbar – das Tagesthema des Jugendsonntags am 14. Juli 2019 auf der Friedenshöhe. Am Samstag konnte bei trockenem Wetter mit vielen Helfern alles aufgebaut werden. Am Sonntagmorgen hat uns die Sonne verwöhnt. Der Gottesdienst gestaltet vom P-Shuttle Team und einer Lobpreisband aus Eberdingen konnten über 300 Gäste gemeinsam feiern. Die eindrucksvolle Predigt zum Thema „Wunderkind“ hielt Dennis Herrmann. Jesus heilt einen blinden Mann – ein Wunder. Welche Wunder gibt es in meinem Leben, wo erlebe ich Gott ganz persönlich? Pfarrer Rockel hat ein kleines Kind getauft und der Posaunenchor umrahmte den Gottesdienst. Danach wurde zum Essen eingeladen.

Der plötzliche starke Regen hat uns alle etwas herausgefordert. Nach zwei Stunden war es wieder trocken und wir konnten um 14.00 Uhr mit dem Programm beginnen. Tommy Bright, der Zauberkünstler hat uns alle verblüfft. Mit seiner freundlichen und offenen Art hat er ein großes Publikum unterhalten. Unter anderem hat er sich entfesselt oder mit Spielkarten das Leben von Jesus erzählt. Viel zu schnell war die Zeit um.

Jetzt konnten verschiedene Aktionen angeboten werden: Torwandschießen, Kistenstapeln, Spielstraße, Kreativzelt, Kaffee und Kuchen, Crepesstand, Chillzelt mit Cocktails. Leider konnte die Hüpfburg nicht aufgebaut werden. Dafür haben junge Nachwuchskünstler ihre Zaubertricks vorgeführt. Den Tag konnten wir mit einem wunderbaren Sonnenuntergang beenden. An Feuerschalen und mit einem Getränk aus der WunderBar konnten wir den Abend genießen.

Wir sind Gott dankbar für diesen wunderbaren Tag und wir waren auch beeindruckt von den vielen Gästen die auf die Friedenshöhe gekommen sind. Wir konnten gemeinsam diesen Sonntag feiern, ein Tag für alle Generationen.

Der Abbau am Montag war schnell erledigt und das Häusle ist auch wieder auf Hochglanz gebracht. Herzlichen Dank an alle Helfer, Mitarbeiter und Kuchenbäcker, die diesen Tag vorbereitet und durchgeführt haben.